German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, August 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

distrelecEine neue Löt-/Entlötstation von OK International (OKI) bringt dank "Smart Heat"-Technologie Leistung auf Abruf und macht eine Temperaturkalibrierung überflüssig. Bei dieser Technologie erkennt das selbstregulierende Heizelement in der Lötpatrone die thermische Last am Lötpunkt und regelt die Leistung entsprechend dem Bedarf sofort nach. Distrelec Schuricht hat die Löt-/Entlötstation MFR 1351 mit Smart Heat-Technologie neu im Programm.

Die Energie wird bei der Smart Heat-Technologie trägheitslos durch Induktion zugeführt, so dass die Temperatur auch bei hoher Wärmeabfuhr an der Spitze konstant bleibt. Daraus resultiert ein schneller und wiederholbarer Prozess für die unterschiedlichsten Lötanforderungen. Bedienfehler oder Temperaturüberschwinger sind ausgeschlossen. Während andere thermostatgeregelte Lötsysteme bereits nach wenigen Monaten kalibriert werden müssen, übersteigt das Kalibrierungsintervall dieser Lötstation die Lebensdauer des Geräts bei weitem. Selbst nach acht Jahren bringt sie noch die optimale Leistung – ohne Nachjustierung.

Die Löt-/Entlötstation MFR-1351 basiert auf dem induktiv beheizten Lötwerkzeug MFR-H1-SC. Das Entlötwerkzeug verfügt über eine regelbare Membranpumpe mit einem Unterdruck von max. 0,7 bar zum sicheren Absaugen des Lots in einem Arbeitsgang. Das verhindert Schäden an Pads und Leiterplatten. Ein 2-in-1-Handstück kann entweder als Entlötgriffel oder -pistole fungieren und wird damit den unterschiedlichen Arbeitsweisen der Anwender gerecht. Dank Schnellwechselvorrichtung ist ein Austausch der großen Lotsammelkammer auch ohne Werkzeug und sogar in heißem Zustand gefahrlos möglich. An jede MFR-Station können zwei Lötwerkzeuge angeschlossen werden. Um den unterschiedlichen Lötanforderungen gerecht zu werden, gibt es je nach Lötsystemserie Smart Heat-Lötpatronen mit drei beziehungsweise vier verschiedenen Temperaturbereichen.

Im Online-Katalog von Distrelec findet man neben der eigentlichen Löt-/Entlötstation umfangreiches Zubehör – von diversen Lötspitzen-Formen über Lötgriffe, Entlötspitzen und Ersatzmessingwolle bis hin zu Ablageständern mit Temperaturabsenkung.


weiterer Beitrag des Herstellers          Lötspitzen und Standzeiten           Distrelec-App         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth