German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, August 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

DeloDelo hat jetzt den Flächenstrahler „Delolux 20“ entwickelt: Er ermöglicht eine sekundenschnelle gleichmäßige Aushärtung flächiger Klebschichten durch eine homogene Belichtung. Das Lampensystem ermöglicht eine schnelle, homogene Aushärtung von Klebflächen bei gleichzeitig sicherem Prozess. Mit Wellenlängen von 400 bzw. 460 nm ist das Lichtspektrum optimiert auf die licht- und UV-härtenden Klebstoffe des Herstellers.

Aushärtezeiten im Sekundenbereich sind dadurch möglich. Aufgrund der kompakten Bauweise lässt sich die Lampe zudem optimal in die Fertigungslinie integrieren. Die Leuchtfläche entspricht annähernd den Außenabmessungen. Damit können mehrere Delolux 20 aneinander gereiht werden, um beliebig große Klebflächen homogen auszuleuchten. Der niedrige Stromverbrauch und der geringe Wartungsaufwand führen zu einer Optimierung der Betriebskosten.

Mit einem externen Steuermodul, z. B. „Unipro“, können bis zu vier Delolux 20 unabhängig voneinander angesteuert werden, um Belichtungszeit und Intensität individuell für den Prozess einzustellen. Der Flächenstrahler eignet sich für vollautomatisierte Fertigungslinien, Glasverklebungen, Displayverklebungen, großflächige Verklebungen, die eine homogene Aushärtung benötigen, sowie dickere flächige Klebschichten. Dank der sehr guten Homogenität, der geringen Wärmeabstrahlung und der Möglichkeit, in Millisekunden ein- sowie auszuschalten, unterstützt diese Lampe Anwendungen mit „Katiobond“ und Voraktivierung auf großen Flächen ideal. LED-Aushärtelampen bieten wesentliche Vorteile im Vergleich zu klassischen Entladungslampen: Bei Quecksilber-Entladungslampen ist ein kurzzeitiges Aus- und Einschalten nicht möglich und die Lebensdauer der Brenner beträgt etwa 1000 Stunden. Dies hat Zusatzkosten für Betrieb und Wartung zur Folge, egal ob gerade ausgehärtet wird oder nicht. LEDs können bei Bedarf eingeschaltet werden und damit eine Nutzungsdauer von über 20.000 Stunden erzielen. Mit dem optimal angepassten schmalen Emissionsspektrum wird der Klebstoff effizient und dauerhaft reproduzierbar ausgehärtet.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth