German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

dias0713Die stationären Infrarotkameras „Pyroview 320N compact+“ und „Pyroview 640N compact+“ von Dias Infrared sind speziell für schnelle Hochtemperaturmessungen ausgelegt. Einsatzschwerpunkte sind beispielsweise die Prozesssteuerung und -überwachung sowie die Qualitätskontrolle in der Metall-, Glas- und Zementindustrie.

Die Pyroview 640N compact+ ist in der Lage, Temperaturen berührungslos im Bereich von 600 bis 1500 °C (optional bis 2.500 °C) zu erfassen. Um bei hohen Temperaturen des Messobjekts den Einfluss des Emissionsgrades auf die Messgenauigkeit zu reduzieren, arbeitet die Kamera mit einem Messspektrum im nahen Infrarotbereich (NIR) von 0,8 bis 1,1 µm.

Die Signalcharakteristik des hochdynamischen Si-NIR-Arrays ist nicht wie bei anderen Infrarotkameras linear, sondern logarithmisch. Dies ermöglicht den weiten, durchgängigen Messbereich bei einer hohen räumlichen Auflösung von 640 x 480 Pixeln und bis zu 25 Bildern pro Sekunde. Mit der Pyroview 640N compact+ können die Prozessparameter gezielt im laufenden Betrieb variiert werden, um den Produktionsprozess zu analysieren und zu perfektionieren. Optional sind Objektive mit verschiedenen Öffnungswinkeln erhältlich, sodass die Kamera in unterschiedlichen Entfernungen zum Messobjekt montiert werden kann.

Die Infrarotkamera-Serie Pyroview 320N compact+ ist mit einem Ingaas-Array mit 320 x 256 Pixeln ausgestattet und ermöglicht berührungslose durchgängige Temperaturmessungen von 300 bis 1200 °C, optional bis 2000 °C. Die Pyroview 320N compact+ misst im Spektralbereich 1,4 bis 1,6 µm, in dem der Emissionsgradeinfluss auf die Temperaturmessgenauigkeit ebenfalls deutlich geringer ausfällt als bei den sonst üblichen 8 bis 14 µm. Für die Online-Bildübertragung mit einer Bildrate von 100 Bildern pro Sekunde verfügt die Kamera über einen Ethernetanschluss.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth