polytec0215Control Halle 1, Stand 1812

Das „TMS-350 Topmap In.Line“ von Polytec ist ein berührungslos arbeitendes Messsystem, welches auf dem rückführbar messenden Verfahren der Weißlichtinterferometrie basiert. Durch die kompakten Abmessungen lässt sich das System einfach in die Fertigungslinie integrieren. Dort erkennt es Fertigungstrends und Produktionsfehler frühzeitig. In wenigen Sekunden erfasst das Messsystem innerhalb eines etwa 20 mm großen Messfeldes flächige Messdaten.

Neue Möglichkeiten zur Prozesskontrolle mit der Oberflächenvermessung


Weitere Messfelder sind verfügbar, so dass es sich genau auf die Messaufgaben zuschneiden lässt. Mit einem Höhenmessbereich von bis zu 500 µm eignet sich das TMS-350 sehr gut zur Toleranzprüfung von Ebenheits-, Parallelitäts- und Stufenhöhenwerten. Die Verwendung neuester Sensortechnik ermöglicht es Ebenheitstoleranzen in 1 bis 2 s zu überprüfen, ohne dabei Kompromisse bei der Wiederholpräzision einzugehen.

Zusammen mit dem TMS-350 Topmap In.Line veröffentlicht der Anbieter die neuste Version der anwendungsfreundlichen TMS Mess- und Auswertesoftware. Diese gestattet es, die Bauteillage innerhalb des Messfeldes automatisch zu erfassen und vordefinierte Auswerteroutinen automatisch an die Bauteilposition anzupassen. Dadurch entfallen bei der produktionsnahen Stichprobenkontrolle aufwendige Probenhalterungen und die Ergebnisse sind bedienerunabhängig.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!