German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

varitrans0115Im Umfeld hoher Spannungspotentiale stoßen herkömmliche Temperaturmessumformer bei der Temperaturerfassung mit Pt 100-Widerstandsthermometern aufgrund unzureichender Isolation meist an ihre Grenzen. Für die Messung oder Regelung der Wicklungstemperaturen von Elektromotoren, Generatoren oder Transformatoren bietet Knick mit „Proline P 44000“ einen Pt 100-Messumformer, dessen galvanische Trennung von Eingang, Ausgang und Spannungsversorgung für Arbeitsspannungen von 6 kV AC/DC ausgelegt ist.

Zwar können Widerstandsthermometer hochspannungsfest isoliert werden, doch oft verhindern begrenzte Einbauverhältnisse eine normgerechte Isolation. Zudem unterliegt die Isolation thermischer und mechanischer Alterung. Größtmögliche Sicherheit hingegen lässt sich durch eine hochspannungsfeste galvanische Trennung zum Pt 100-Widerstandsthermometer erreichen.  Proline P 44000 ist ein Pt 100-Messumformer der Spitzenklasse. Die Prüfspannung bei der Stückprüfung beträgt 15 kV AC. Das Gerät formt mit hoher Genauigkeit und geringer Verzögerungszeit Widerstandswerte von Pt 100-Thermometern mit 2- oder 4-Leiteranschluss in  4…20 mA-Signale um, wobei der maximale Messfehler bei ±1K, im Regelfall aber nur bei ±0,5 K liegt und die kurze t90-Verzögerungszeit lediglich 100 ms beträgt.

Ein Vakuumverguss schützt die Schaltung vor Umwelteinflüssen und garantiert den langfristigen Erhalt der außergewöhnlichen Isolationseigenschaften. Mit einer Auslegung für Umgebungstemperaturen von -40° bis 85 °C eignet sich Proline P 44000 auch für den Einsatz unter extremen Bedingungen. Das Lieferprogramm deckt die üblichen Einsatzgebiete mit den Messbereichen 0…150 °C, 0…200 °C und 0…300 °C ab. Für unterschiedliche Normenanforderungen gibt es den ProLine P 44000 in kompakten, 67,5 mm oder 22,5 mm breiten Anreihgehäusen an.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs