German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie nochmal einen Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Juli 17, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

endress0215Sensor+Test Halle 12, Stand 610

Mit einer neu entwickelten digitalen Auswerteelektronik für die bewährten kapazitiven keramischen Drucksensoren und Druckaufnehmer erweitert Endress+Hauser sein Angebot für die kundenspezifische Druckmesstechnik. Mit dem „Ceracore 4.0“ und dem „My Sensor“-Baukasten bestehen unzählige Möglichkeiten, die Drucksensoren mit kundenspezifischer Elektronik, Gehäuseform, Prozessanschluss und elektrischem Anschluss zu kombinieren.

Die neue Signalverarbeitung erfolgt digital und bietet dadurch digitale Schnittstellen (SPI/UART) und / oder ein analoges ratiometrisches Spannungsausgangssignal. Die minimale Versorgungsspannung liegt bei 2,9 V. Es besteht die Möglichkeit der individuellen Anpassung an die Anwendung. So können Parameter wie die Spanne oder der Messbereichsanfang individuell werks- oder kundenseitig eingestellt werden. Der Ceracore 4.0 entspricht den Vorgaben der RoHS-Richtlinie und ist in den zwei Baugrößen Ø 32,4 mm / Ø 17,5 mm erhältlich. Für Relativdruckanwendungen stehen Messbereiche zwischen 0…50 mbar und 0…70 bar zur Verfügung, für Absolutdruckmessungen zwischen 0…100 mbar und 0…70 bar.

Der Ceracore 4.0 wird mit hochreiner Al2O3-Keramik (99,9 %) für die medienberührenden Teile hergestellt und ist dadurch extrem resistent gegen korrosive und abrasive Medien. Da beim kapazitiven Messprinzip kein Medium wie Öl zur Druckübertragung benötigt wird, ist der Drucksensor vakuumresistent und bietet eine hohe Überlastfestigkeit bis zum 40-fachen des Messbereichs.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Maschinenbau-Techniker

Arbeitsort: Wangen

Technischer Zeichner (m/w)

Arbeitsort: Bargteheide

Versuchs-/Prozesstechniker (m/w)

Arbeitsort: Villingen-Schwenningen

Entwickler Elektronik-Hardware (m/w)

Arbeitsort: Mühldorf am Inn

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 08 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 21 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe