German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur Motek

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der Motek im Oktober in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, September 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

kagerHauchdünne Multilayer-Folien mit integrierten Mikrofarbkapseln von Kager erlauben es, Drucklasten mit minimalem technischem Aufwand zu messen. Unmittelbar am Ort des Geschehens erhält der Anwender damit ein verlässliches Bild von den Belastungen auf Wirkflächen von Verbindungs- und Kontaktstellen. Hochauflösender Scanner, Visualisierungssoftware und Kalibriertafel unterstützen die professionelle Auswertung der Spezialfolien.

Wo immer Techniker den Wunsch haben, sich einen ersten Eindruck von den mechanischen Druckbelastung zweier Kontaktflächen zu verschaffen, bietet sich der Einsatz der Prescale-Druckmessfolien an. Das Multilayer-Produkt ist in 8 Ausführungen für Druckbereiche von 0,05 Nmm-2 (Extreme Low) bis 300 Nmm-2 (Super High) erhältlich. Die Folien selbst haben Dicken von höchstens 0,2 mm. Sie lassen sich also selbst in ganz enge Spalten schieben und auch bei verwinkelten Einbausituationen nutzen.

Die praktische Anwendung der Prescale-Folien ist sehr einfach. Angeliefert werden sie auf Rollen zwischen 3,0 und 12 m (Breiten 310 und 270 mm), von denen sich passgenaue Teilstücke abschneiden lassen. Zwischen die Wirkflächen gelegt, zerbrechen im Moment der Belastung Tausende von Mikrofarbkapseln im Inneren der Multilayerfolie und hinterlassen ein gut sichtbares, magentafarbenes Druckbild von den aufgebrachten Kräften bzw. Lasten. Im einfachsten Fall lässt sich die Farbintensität des Druckbildes anschließend mit einer Skala nach Augenschein abgleichen. Dem geübten Beobachter gibt diese Sichtprüfung erste Auskünfte über die herrschenden Druckverhältnisse. Die Genauigkeit liegt hier in einem Bereich von ± 10 %.

Erheblich genauere Ergebnisse lassen sich durch den Einsatz eines optischen Messsystems erreichen. Es setzt sich zusammen aus drei Komponenten: Einem High-Speed-Flachbett-Scanner von Epson, der bis zu 9600 dpi auflöst, einer Visualisierungs- und Auswertesoftware von Fujifilm und einer Farbkalibriertafel. Mit dieser Systemlösung lassen sich nicht nur Genauigkeiten von bis zu ± 2,0 % erreichen, sondern auch Detailansichten am Bildschirm erzeugen, die beispielsweise Druckübergangszonen überaus präzise darstellen. Auf dieser Basis lassen sich sehr genaue und verlässliche Aussagen treffen über die Kräfte, die auf Verbindungsstellen oder zwischen Funktionseinheiten in Baugruppen wirken. Kager bietet das optische Messsystem als Komplettlösung an.

Das Druckbild einer Prescale-Folie ist irreversibel; die Intensität der Einfärbung proportional zur ausgeführten Belastung. Die besten Messergebnisse lassen sich bei Betriebstemperaturen zwischen 5° und 35 °C erreichen. Aufgrund ihrer geringen Dicke kann die Folie auch auf gewölbten Oberflächen verwendet werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Datum : Donnerstag, 14. September 2017
15
Datum : Freitag, 15. September 2017
16
Datum : Samstag, 16. September 2017
17
Datum : Sonntag, 17. September 2017
24
Datum : Sonntag, 24. September 2017
25
26
29
30

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 20 Elektrischer Explosionsschutz Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Sep 20 @09:00 Umsetzung der Maschinenrichtlinie / CE-Konformitätsbewertungsverfahren Veranstalter: Schmersal
Mi Sep 20 @10:00 Kompakt Forum: Antriebslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 21 Eigensicherheit Veranstalter: Papperl+Fuchs
Do Sep 21 Kompakt Forum: Robotik und Handhabungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 21 @09:00 Energieeffizienz im Maschinenbau Veranstalter: Schmersal