German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie nochmal einen Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Juli 17, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

list0116Control Halle 1, Stand 1917

Das kompakte Magnetfeldmessgerät „MP-800“ von List-Magnetik dient der zerstörungsfreien Prüfung bei der Messung von Restmagnetismus bis hin zu starken Magnetfeldern in 100.000-facher Stärke des Erdmagnetfelds. Sowohl Gleichfelder als auch Wechselfelder und Impulsfelder sind messbar. Für Hersteller von Kugellagern oder für die Stahlverarbeitung durch Lichtbogenschweißen ist der Restmagnetismus ein besonderer Einflussfaktor.

Diesen im Wareneingang oder in der Produktion zu erkennen, ist für die Präzision der Endprodukte entscheidend. Mit dem definierten Abstand von 2 mm misst die Axialfeldsonde von MP-800 A die Magnetfeldstärke auf Flächen, auf konvexen Rundungen oder an Stabmaterial. Im Bereich der Rissprüfung wird zumeist mit einem Eisenjoch ein Magnetfeld erzeugt, das den Prüfgegenstand durchflutet. Bei homogenem Material verlaufen die Feldlinien parallel, die Feldstärke ist konstant.

Weicht allerdings die gemessene von der erwarteten konstanten Feldstärke ab, hat ein Materialriss Streuungen im Magnetfeld ausgelöst. Hier erkennt die Tangentialfeldsonde des MP-800 T quer zur Feldlinie messend die Schadstelle. Alle Arten von Streufeldern im Wechselfeldbereich können mit MP-800 gemessen werden, im Frequenzbereich von 20 Hz bis 10 kHz. MP-800 hat einen sehr schnellen eingebauten Spitzenwertspeicher und kann Impulsfelder ab 0,1 ms auswerten. MP-800 ist ein handliches Gerät, mit Ein-Hand- und Ein-Tasten-Bedienung, 100 g leicht, batteriebetrieben und mit einem lichtstarken Display ausgestattet. Mit der Bluetooth-Schnittstelle transferieren Sie die gespeicherten Messwerte und Statistiken zum PC oder zum Tablet. Die Navigation durch das mehrsprachige Menü erfolgt mit nur einer Taste. Alle gängigen Messeinheiten lassen sich vorwählen: A/cm, kA/m, Oe, G, mT.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 08 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 21 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe