German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

baumer0213Die "Cleverlevel"-Serie LBFS/LFFS Switch von Baumer zeichnet sich nicht nur als verlässlicher Füllstandsschalter aus. In Kombination mit der optionalen Parametriersoftware „Flexprogrammer“ bietet der Cleverlevel ein grosses Potential an Einsatzmöglichkeiten. Die Anwendungsbereiche gehen dank der Frequenzhubtechnologie weit über die reine Füllstandskontrolle hinaus. Als „Allrounder“ erkennt der Cleverlevel sowohl unterschiedliche Medien im gleichen Behälter wie Schaum und Flüssigkeit als auch Verunreinigungen wie Öl auf Wasser. Zusätzlich schützt der Füllstandsschalter vor dem Trockenlaufen von Pumpen selbst bei viskosen oder klebrigen Medien.

Mit dem Flexprogrammer lässt sich das Schaltfenster ganz nach Bedarf verschieben, zum Beispiel um bei einer Maximum- oder Minimumüberwachung Schäume auszublenden. Gleiches gilt, wenn der Füllstandsschalter Anhaftungen ignorieren soll wie etwa in Tanks mit flüssiger Schokolade. Auch bei leerem Behälter sind Sensor und Behälterwand mit Schokolade bedeckt. Bei entsprechender Parametrierung schaltet der Cleverlevel dann trotzdem nur, wenn der Tank auch wirklich voll oder leer ist. Dabei erweist sich die grafische Parametriersoftware als ein echtes Plus bei der Bedienerfreundlichkeit.

Gleichzeitig kann das interne Signal des Sensors beobachtet werden, während die Schaltschwellen per Mausklick innerhalb der Grafik bewegt werden. Das funktioniert auch mit erweiterten Einstellmethoden, die andere Parameter berücksichtigen, wenn zwei Medien die gleiche Dielektrizitätskonstante haben wie es bei der Leitfähigkeit des Mediums der Fall ist.

Selbst unterschiedliche Medien im selben Prozesstank lassen sich detektieren, um das Endprodukt zu differenzieren. Hierzu kann ein  Messsignal ausgegeben werden, so dass verschiedene Dielektrizitäten durch unterschiedliche Medien, Schäume oder Anhaftungen in der Steuerung unterschieden werden können. Damit lässt sich erkennen, wenn ein Medium mit einem anderen Medium kontaminiert wird.


weiterer Beitrag des Herstellers          Webspecial       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine