German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

rockwell0312Hannover Messe, Halle 11, Stand C39

Endress+Hauser stellt das elektromagnetische Durchfluss-Messgerät "Promag 53" vor, das mit einem Ethernet/IP-Anschluss zur einfachen Integration in das "Plant PAx"-Prozessautomatisierungssystem von Rockwell Automation ausgestattet ist. Es misst Durchflussraten von Flüssigkeiten mit einer elektrischen Leitfähigkeit >5 µS/cm und eignet sich sehr gut für Anwendungen in der Nahrungsmittel‑ und Getränkeindustrie, Wasser‑ und Abwassertechnik sowie in weiteren Bereichen der Prozessindustrie.

Über integrierte Web-Server können autorisierte Anwender aus der Ferne Durchflussdaten abrufen, Diagnosen durchführen, das Durchfluss-Messgerät konfigurieren oder Prozessoptimierungen vornehmen. Sicherer Datenzugriff ist außerdem durch übergeordnete Software (z. B. ERP-Systeme, Prozess-Historians, Programme zur Regelschleifen-Feinabstimmung oder Asset-Management-Systeme) möglich. Mit Hilfe von Ethernet/IP lassen sich bis zu zehn Variablen für den Fernzugriff konfigurieren, darunter Volumendurchfluss, berechneter Massendurchfluss und aufsummierter Durchfluss. Zusätzlich bietet Promag 53 integrierte Konnektivität mit Foundation Fieldbus, Profibus, Modbus und Hart.

Das Promag 53 wurde so ausgelegt, dass es sich nahtlos in das Plant PAx-Prozessautomatisierungssystem integrieren lässt. Dazu steht ein Level 3 Add-on-Profil zum Download bereit. Die Integration soll lt. Hersteller  so einfach sein wie der Umgang mit einem USB-Stick. Sie erfolgt nach dem Plug-and-Play-Prinzip und kann per Copy + Paste übertragen werden, sodass die Eingangsarbeit nur einmal erledigt werden muss.“

Promag 53 eignet sich für die Messung der meisten Flüssigkeiten mit einer Mindest-Leitfähigkeit von 5 µS/cm und für Durchflussraten bis zu 4700 dm³/min. Für die Messung von demineralisiertem Wasser muss die Leitfähigkeit mindestens 20 µS/cm betragen. Die Messgenauigkeit beträgt ±0,2 % bzw. ±2 mm/s, die Reproduzierbarkeit ±0,1 % bzw. ±0,5 mm/s. Der Einsatz ist bei Temperaturen von ‑20° bis +60 °C und bei Prozessdrücken bis 40 bar möglich. Die Elektronik ist gemäß Nema 4X bzw. IP 67 geschützt. Das Gerät besitzt die Freigabe nach FM/CSA Class I, Division Two, erfüllt die EMV-Anforderungen gemäß IEC/EN 61326 und Namur NE21, entspricht den Bedingungen der EU‑ und ACMA-Direktiven und trägt das CE‑ sowie √-Zeichen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth