German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Oktober 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

systecNach fünfjähriger Entwicklungszeit präsentiert Systec Controls, Puchheim, mit der TFI-4 die wohl kleinste und schnellste dp-Gas-Massendurchflussmessung der Welt. Entwickelt und optimiert wurde das TFI-4-Sensorsystem für die Durchflussmessung von Luft an modernen Lkw-Dieselmotoren. Das Messsystem beinhaltet Druck-, Temperatur- und Differenzdrucksensor sowie ein integriertes Auswertesystem. Die TFI-4 wird mit CAN-Bus an die Motorsteuerung angeschlossen und verfügt über OBD-Funktionen.

Ein leistungsfähiger Mikroprozessor bereitet die Signale auf, filtert und überträgt dann die perfekten Durchflusswerte an die Motorsteuerung. Dies entlastet die ECU von zeitaufwändigen Rechenmodellen zur Luftmassenbestimmung.

Die TFI-4 misst Druck, Temperatur sowie Durchfluss bis zu 4000 mal pro Sekunde und analysiert präzise den Luftmassendurchfluss in Echtzeit. Einsetzbar bei Umgebungstemperaturen von -40° bis +125 °C in öl- und schmutzhaltiger Luft. Bei Vibrationen, Pulsationen, dient das System nicht nur der Optimierung motorischer Verbrennungsprozesse: In leicht modifizierter Ausführung gibt es den TFI-4 Sensor auch als Ladedrucksensor (p/T-Kombisensor) mit den Messbereichen 0-4,5 bara, 0-7 bara und  0-14 bara. Die langzeitstabile Genauigkeit ist besser als 2 % vom Messwert.

Im Frühjahr 2011 wird die TFI-4 für industrielle Anwendungen unter dem Namen „DeltaflowC“ erwartet. Anstelle CAN-Bus bietet die DeltaflowC Analogausgänge 4..20 mA und 0..10 VDC. Die Sonde dieser Industrieausführung wird statt Kunststoff- ein Edelstahlgehäuse haben. Der erweiterte Temperaturbereich beträgt 250 °C.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik