German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

micro epsilon0415SPS IPC Drives Halle 7A, Stand 130

Opto NCDT Laser-Sensoren von Micro-Epsilon arbeiten nach dem Triangulations-Prinzip. Sie erfassen berührungslos Weg, Abstand und Position. Die neue Ausführung „Opto NCDT 142“ bietet laut Hersteller ein weltweit einzigartiges Smart-Sensor-Konzept mit integriertem Webinterface und kompakter Bauweise. Die Triangulationssensoren erreichen eine hohe Messgenauigkeit, selbst bei Messraten von bis zu 4 kHz.

Beim Anschluss stehen ein 3 m langes Kabel mit offenen Enden oder ein 0,3 m Pigtail mit M12-Stecker zur Auswahl. Wie alle Triangulationssensoren des Anbieters besitzt auch der Opto NCDT 1420 eine intelligente Oberflächenregelung. Die Auto-Target-Compensation (ATC) sorgt so für stabile Ergebnisse – selbst dann, wenn die Oberfläche des Messobjekts ihre Farbe oder Helligkeit wechselt. Die leistungsstarke Optik des Sensors bildet den Lichtfleck scharf und sehr klein auf dem Messobjekt ab. Kleinste Bauteile und Details können dadurch sicher und präzise erfasst werden. Verschiedene Ausgangssignale ermöglichen die Integration des Sensors in die Anlagen- oder Maschinensteuerung. Da kein separater Controller erforderlich ist, reduziert sich der Installationsaufwand auf ein Minimum. Die Abstandsinformationen des Sensors werden über analoge Spannungs- und Stromausgänge sowie eine digitale RS422 Schnittstelle ausgegeben.

Der Opto NCDT 1420 ist über ein intuitives Webinterface bedienbar. Die schnelle Parametrierung des Sensors erfolgt über Presets sowie einen Quality-Slider zur Auswahl der Messaufgabe. Außerdem können bis zu 8 benutzerspezifische Einstellungen des Sensors in der Setupverwaltung gespeichert und exportiert werden. Durch Laden der individuellen Sensoreinstellungen kann die Parametrierung der Sensoren beispielsweise für Serienanwendungen extrem schnell erfolgen. Die Anzeige des Videosignals, Auswahl des Signalpeaks sowie eine frei einstellbare Signalmittelung erlauben die Optimierung der Messaufgabe. Für einfache Messaufgaben kann eine Sofortinbetriebnahme über die Multifunktions-taste am Sensor erfolgen.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine