German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, August 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Nexonar1013Motek Halle 3, Stand 3410

Die ultraschall-basierte 3D Messtechnik-Produktserie von Nexonar bietet mit ihren technischen Optionen eine kostengünstige Möglichkeit für Messtechniker, Konstrukteure und Testsystem-Entwickler 3D-Positionen zu erfassen und damit 3D-Messanwendungen effizient zu entwickeln. Sie eignet sich sehr gut unter anderem für 3D-Vorpositionieraufgaben oder das Erfassen von Bewegungen im Raum.

{youtube}I2aUIRhScR4{/youtube}

Es lassen sich beispielsweise 3D-Positionen messen wie die Bewegung eines Roboterarms oder die Bewegung eines handgeführten Lötkolbens, bei der geprüft werden muss, an welcher Stelle eine Lötung vorgenommen wurde. Positions-Messungen von bewegten Teilen sind möglich wie sie in der Produktion von Fahrzeugen vorkommen, die sich an einem Hängeförderband in bis zu sechs Achsen bewegen. Eine weitere Anwendung ist die Ergänzung von Messsonden, bei denen nachträglich nachvollzogen werden soll, wo eine Messung durchgeführt wurde. Der kleine und preisgünstige Messaufbau erlaubt im Gegensatz zu optischen 3D-Messsystemen die Realisierung von vielen neuen Anwendungen.

Auf Basis von Laufzeit-Analysen von Ultraschall-Impulsen, die durch kleine Lautsprecher in den Sendern (nexonar Beacons) generiert werden, erfassen Mikrofone im Empfänger (nexonar 3DListener) diese Signale und berechnen die exakten 3D-Koordinaten der Sender im Raum. Neben den Bewegungsanalyse-Komponenten gibt es die handgeführte Hard Probe mit der spielend leicht 3D-Messdaten generiert werden.

Das portable, mit der Hand geführte Probing System wird an die Antastpunkte am Objekt bewegt und die Empfängereinheit erfasst die Signale in Echtzeit ohne aufwendige Kalibrierungen. Das Empfängersystem hat ein Messvolumen von ca. 2.5 m³, was durch Parallelbetrieb (Clustering) mehrerer Empfänger leicht erweitert werden kann.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth