German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, November 24, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

schneider0712AMB Halle 1 Stand G92

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik präsentiert die Messsoftware-Pakete M2 und M3. M2 ist eine Messsoftware mit und ohne Kantensensor auf Tablet-PC zur präzisen, manuellen Messung geometrischer Größen mittels Multi-Touch-Anwendung. M3 ist eine Messsoftware mit Bildverarbeitung auf Touch-Screen-Panel-PC zur präzisen, manuellen Messung geometrischer Elemente mittels intuitiver Multi-Touch-Anwendung.

Zu den Highlights von M3 zählen neben den nicht versteckten Untermenüs auch die übersichtlich strukturierte Bedienoberfläche sowie der laut Hersteller innovative Kantenalgorithmus. Die M2-Messsoftware ist die Erweiterung für Profil- und Messprojektoren und eröffnet für diese Geräte auch neue Wege bezüglich Handhabung und Messgenauigkeit bei der Messung geometrischer Größen. Die in kürzester Zeit erlernbare Multi-Touch-Anwendung wurde inspiriert von der Funktionalität und der Einfachheit der Smartphone und Tablet Bedienung. M2 bietet eine übersichtliche Bedienoberfläche ohne versteckte Untermenüs. Die Messfunktionen werden über große Funktionstasten aufgerufen und die gemessenen Elemente maßstabsgetreu in der Teileansicht dargestellt.

Konstruktionen und Relationen werden durch einfaches Antippen der gemessenen Elemente in der Grafik erstellt. Umfassende Toleranzprüfungen der Elemente nach DIN/ISO sowie klar strukturierte Datenprotokolle sind ebenfalls integriert, einen hochgenauen Kantensensor gibt es ebenfalls. Je nach Modell des Projektors ist dieser auf dem Projektionsschirm montiert oder präzise in den Strahlengang integriert.

Die M3-Messsoftware spielt ihre Stärken insbesondere bei der präzisen, manuellen Messung geometrischer Elemente mittels kameragestützter Messgeräte in der Einstiegsklasse aus. Die Installation auf einen Multi-Touch-Panel-PC erlaubt die Bedienung auch direkt am Bildschirm in Größe von 21,5“. Die Software bietet mit einen Kantenalgorithmus zur schnellen und reproduzierbaren Messpunkterfassung. Zu den Standardfunktionen von M3 gehören die einfache Bemaßung der gemessenen Merkmale sowie deren grafische und tabellarische Protokollierung.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs