German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

nanofocus0312 neuNanofocus optimiert bei einem führenden Automobilzulieferer in der 3D-Oberflächenanalyse den Fertigungsablauf. Das automatisierte optische Inspektionssystem „µsprint“ ermittelt dreidimensionale Charakteristika von 60 µm dünnen, per Siebdruck aufgebrachten Dichtungsbahnen und von deren Träger, einer 0,1 m2 kleinen Aluminiumplatine.

Verglichen mit taktilen Profilometern benötigt µsprint nur einen Bruchteil der Messzeit. Außerdem erfasst das System die Oberflächenstrukturen im niedrigen µm-Bereich berührungslos und wesentlich genauer. Es kann innerhalb weniger Minuten sowohl die Eigenschaften der Dichtungen über die Fläche der gesamten Platine messen als auch unterschiedliche Daten über deren Beschaffenheit ermitteln. Das Anwendungsspektrum und das Nutzenpotenzial des automatisierten optischen Messsystems sind auch interessant für die Kontrolle flächiger Produkte mit Oberflächenprofilen bis zu 2,5 mm Höhe. Dies trifft auf Teile mit Mikroverbindungen, Metalloberflächen und optische Gläser ebenso zu wie für Automobilbauteile, medizintechnische Komponenten oder Erzeugnisse der Halbleiterindustrie.

Die Messfläche des Inspektionssystems zur Kontrolle von technischen Oberflächen beträgt 400 x 400 mm. Darauf legen die Experten des Automobilzulieferers die Messobjekte, hier Platinen. Eine rund 4 m lange, per Siebdruck aufgebrachte Dichtungsbahn umschließt knapp 100 Bohrungen. Von der Zuverlässigkeit und Funktionssicherheit der Dichtung an jeder Stelle der Bahn hängt unter anderem die Langlebigkeit der Getriebeautomatik im Fahrzeug ab.

Kurze Messzeiten – nur knapp 6 min für eine vollflächige Messung und weniger als 2 min für 100 vordefinierte Messstellen – bilden die Basis für ein perfektes Qualitätsmanagement im parallel laufenden Fertigungstakt. Der vollautomatisierte Messablauf wird direkt aus den CAD-Daten der Platinen generiert. Die Wünsche des Anwenders gemäß seinen Qualitäts- und Kontrollanforderungen setzt die Software in klar definierte Qualitätsaussagen zu Höhe, Breite, Ebenheit, Dichtungslage, Verformungen oder anderen Abweichungen vom Idealzustand. 

µsprint arbeitet mit der hochauflösenden konfokalen Mikroskoptechnologie. Eine Laserlichtquelle kombiniert mit einem schnellen Oszillator wirft bis zu 128 Fokuspunkte auf die Oberfläche und realisiert mehr als eine Million Messungen pro Sekunde. Ein Merkmal der Technologie ist die hohe Dynamik des Sensorsystems. Sie ermöglicht im Fallbeispiel die gleichzeitige Detektion der tiefschwarzen Dichtungsbahn und der hochglänzenden Aluminiumplatine.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Okt 17 Kompakt Forum: Motion Lösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Okt 18 @09:00 tec.nicum on tour Veranstalter: Schmersal
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Mi Okt 18 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik