German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie schon mal eine Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Juni 24, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Mitsubishi0215Der neue Stand-Alone-Datenlogger „BOX NZ2DL“ von Mitsubishi Electric ermöglicht eine umfassende Datenaufzeichnung bei gleichzeitig besonders einfachem Set-up. Mit dem NZ2DL ist ein PC speziell für die Datenerfassung nicht mehr nötig. Der BOX Datenlogger lässt sich problemlos während des Betriebs in ein bestehendes System installieren. Nach einfachen Ersteinstellungen beginnt das Gerät mit der Aufzeichnung der Systemdaten und speichert diese auf einer Compact Flash-Speicherkarte (CF).

Der BOX NZ2DL stellt die zuverlässige Aufzeichnung großer Datenmengen sicher wie sie typischerweise in Produktionsprozessen anfallen. Über eine Ethernet- oder RS232-Schnittstelle kann er Informationen von SPSen erfassen und auf bis zu 64 SPS CPUs zugreifen. Dazu unterstützt das Gerät die gleichzeitige Erfassung von Daten unterschiedlicher Steuerungsmodelle und -marken. Daten können auf der CF-Karte mit einer maximalen Speicherkapazität von 8 GByte in binärem, CSV- oder Excel-Format gespeichert werden. Bei einem Kartenaustausch werden Daten vorübergehend im internen Speicher des BOX Datenloggers gesichert, wodurch lückenloses Monitoring sichergestellt ist. Zur langfristigen Speicherung lassen sich die Daten vom Datenlogger auf einen FTP-Server übertragen.

Mithilfe eines Konfigurations-Tools können Anwender problemlos Protokollierungseinstellungen spezifizieren und Berichtsvorlagen inklusive Graphen und Formeln anlegen. So lässt sich beispielsweise ein täglicher Bericht automatisch zu einer bestimmten Uhrzeit erstellen. Zusätzlich ermöglicht die „GX Logviewer“ Software die einfache Anzeige und Analyse von maschinenrelevanten Informationen in Echtzeit. Mit Anbindung an einen Emailserver lassen sich automatische, ereignisgesteuerte Benachrichtigungen erstellen sowie gegebenenfalls gespeicherte Daten übertragen. Sofern erforderlich, lässt sich die Zeiteinstellung der Datenerfassung mit der eines SNTP-Servers zeitsynchronisieren.

Der BOX NZ2DL kann maximal 16.384 Datensätze in einem Datenerfassungsintervall von bis zu 100 ms aufzeichnen. Dabei unterstützt das Gerät unter anderem die automatische, Trigger- sowie ereignisgesteuerte Datenaufzeichnung. Eine 7-Segment LED-Anzeige ermöglicht die deutliche Darstellung von Betriebsart, Fehlercodes und restlicher Speicherkapazität der CF-Karte. Die optionale unterbrechungsfreie Stromversorgung gewährleistet die fortlaufende Datenaufzeichnung auch bei unvorhergesehenem Stromausfall.

Der BOX Datenlogger eignet sich beispielsweise für den Einsatz in der Verpackungs-, Automobil- und Logistikindustrie oder in medizinischen Anwendungen. Die DIN-Schienenmontage erlaubt die einfache Installation in Schaltschränken. In Verpackungsapplikationen etwa ermöglicht das Gerät die effiziente Überwachung der Anlagenleistung und die Erfassung von Informationen zur Produktqualität. Mit benutzerdefinierten Berichten lassen sich zum Beispiel Angaben zur Anlagenleistung effizient innerhalb einer Organisation teilen.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
8
9
10
16
17
18
23
24
25
29
30

Nächste Veranstaltungstermine

Di Jul 03 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Jul 03 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Messbar
Mi Jul 04 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Jul 05 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric