German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur Sensor+Test

    Spannende Vorberichte auf die Messtechnik-Messe Ende Mai in Nürnberg

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Mai 25, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Kettentrenner0416Muss eine Rollenkette für den Einbau auf das richtige Längenmaß gebracht werden, dann ist es notwendig, dass Wartungstechniker diese Ketten auftrennen müssen. Ohne ein spezielles Werkzeug und einem geeigneten Werkplatz ist dies sehr aufwendig – insbesondere dann, wenn gleich viele Ketten gleichzeitig getrennt werden müssen Tsubaki hat deshalb speziell für den Werkstattbereich einen stationären Kettentrenner entwickelt.

Dieser manuelle Kettentrenner erleichtert das Trennen von Rollenketten. Sicher, einfach und ohne viel Kraftaufwand lassen sich damit die Einfachrollenketten der gängigsten Größen RS05B bis RS16B nach europäischem Standard BS/DIN sowie der gängigsten Größen RS35 bis RS80 nach amerikanischem Standard lösen. Neben den Industrieketten eignet sich das Gerät auch für das Trennen von Motorradketten der Gamma-Serie mit den Größen 428 und 530. Egal, ob die Ketten standardmäßig dachvernietet oder wie bei den BS/DIN-TSUBAKI-Ketten senkvernietet sind – der Kettentrenner schafft das Öffnen ganz leicht. Beim Trennen der Dachvernietungen müssen die Ketten lediglich durch das Abschleifen der Bolzenköpfe der Niete vorbereitet werden. Dieser Arbeitsgang entfällt bei der Senkvernietung.

Das aus hochwertigem Stahl gefertigte Werkzeug wird ähnlich wie bei einem Schraubstock an die Werkbank geschraubt. Die Trennung der Kette erfolgt durch das Herunterdrücken eines Griffes, der wie ein Hebelarm wirkt und durch die Hebelwirkung die Kette trennt. Dabei werden die Kettenbolzen aus der in das Werkzeug eingelegten Kette gedrückt. Für jede Kettengröße gibt es eine passende Haltevorrichtung, die sich alle auf einem Werkzeugkarussell befinden. Die der jeweiligen Kettengröße entsprechenden Halter lassen sich durch einfaches Drehen des Karussells auswählen.

Der Kettentrenner ist sehr robust konstruiert und somit lange zerstörungsfrei einsetzbar. Auch bei den Pflege- und Wartungsaufwendungen wurde auf Einfachheit geachtet. Für die erforderliche Schmierung gibt es speziell gekennzeichnete Schmierbohrungen. Sämtliche Verschleißteile wie Halter, Bolzen oder Federn sind leicht zugänglich und lassen sich bei Bedarf leicht auswechseln.

Für die kleine RS35 Kette gibt es den Kettentrenner inklusive Spezialzuführung, Durchschlag und Handbuch bereits ab Lager.


weiterer Beitrag des Herstellers      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
13
14
15
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Nächste Veranstaltungstermine

Do Mai 25 @11:00 Infrarot Workshop Flugthermografie Veranstalter: Optris
Fr Mai 26 @11:00 Infrarot Workshop Flugthermografie Veranstalter: Optris
Sa Mai 27 @11:00 Infrarot Workshop Flugthermografie Veranstalter: Optris
So Mai 28 @11:00 Infrarot Workshop Flugthermografie Veranstalter: Optris
Mo Mai 29 @11:00 Infrarot Workshop Flugthermografie Veranstalter: Optris
Di Mai 30 @11:00 Infrarot Workshop Flugthermografie Veranstalter: Optris