German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, November 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

markator0513Die Markierwerkzeuge "BZ-Marker" von Markator kennzeichnen Werkstücke dauerhaft direkt im CNC-Bearbeitungszentrum – unabhängig ob mit oder ohne automatischen Werkzeugwechsel. Durch die 12 bzw. 20 mm Weldon-Werkzeugaufnahme oder durch eine entsprechende Spannzange lassen sich die BZ-Marker einfach neben anderen Werkzeugen wie Bohrköpfen oder Fräsern im CNC-Bearbeitungszentrum integrieren. Es wird weder Kühlschmiermittel noch Druckluft benötigt und das Werkzeug funktioniert sowohl mit als auch ohne Spindeldrehung.

Markieren lassen sich verschiedenste Werkstoffe von Aluminium über Stahl, Bronze, Kupfer, Messing, Titan, Kunststoff, usw. Selbst bei harten Materialien haben die BZ-Marker eine vielfach längere Standzeit wie ein Kennzeichnungsfräser. Durch eine hochwertige Lagerung und einen speziellen Aufbau ist es möglich, raue und glatte Oberflächen mit Unebenheiten zwischen 3 und 7 mm gleichmäßig und hochwertig zu markieren, ohne dass ein manueller Höhenausgleich notwendig wird.

Die Markierung erfolgt durch eine Spezialnadel durch "Einritzen" und wird durch eine Kombination aus Materialverdichtung und Materialverdrängung erzeugt. Die meisten Werkzeugmaschinensteuerungen haben bereits Gravur Programme integriert. Abhängig von Werkstoff und gewünschter Markiertiefe stehen vier verschiedene Werkzeuggrößen S, M, L und XL zur Auswahl. Abgestimmt auf die Oberflächenhärte kann das Werkzeug zusätzlich mit einem Hub von 20 mm individuell und stufenlos auf die gewünschte Kennzeichnungstiefe eingestellt werden. Die Länge der Werkzeuge ändert sich hierbei nicht.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

So Nov 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Nov 20 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik