German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Logimat

    Vorschau auf die Highlights der Logistikmesse, die im März in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Februar 25, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

swisstoolDer universelle Ausdrehkopf „Vario Head“ von Swiss Tool Systems ist flexibel und universell einsetzbar für einen Ausdrehbereich von drei bis 152 mm. Zusammen mit darauf abgestimmten Zubehör können Anwender damit einen großen Einsatzbereich abdecken. Der neue Monobloc-Feinbohrkopf ist kompatibel mit einem Standard ER Spannzangenfutter und bietet eine steife, zentrierte Verbindung. Das Produkt eignet sich auch für die Rückwärtsbearbeitung.

Eine einfach zu bedienende Schraubverbindung sorgt für schnelle Einstellungen und eine Konus-Plananlage, die für eine stabile Verbindung ähnlich HSK sorgt.

Bis Durchmesser 88 mm können die passenden Bohrstangen des Herstellers verwendet werden. Diese lassen sich aufgrund der intelligenten „Push-Thru“-Technologie in der Länge stufenlos einstellen. Vario Head Bohrstangen können exakt auf die Bohrungstiefe eingestellt werden und optimale Zerspanungsverhältnisse schaffen. Darüber hinaus lässt sich der Ausspindelkopf mit Wendeplattenhaltern für Durchmesser bis 152 mm bestücken. Ab Durchmesser 88 mm kann der Vario Head auch für die Rückwärtsbearbeitung eingesetzt werden. Hierzu werden die Wendeplattenhalter einfach umgekehrt montiert. Ein zusätzlicher Adapter ist nicht notwendig.  Die stabile Verbindung bietet vor allem bei Unwuchten bessere und genauere Ergebnisse.

Die Einstellung des Durchmessers erfolgt über eine große, gut ablesbare Skala. Die Einstellgenauigkeit beträgt 0,01 mm im Durchmesser, mit Nonius 0,002 mm. Der Vario Head kann mit Innenkühlung eingesetzt werden. Damit auch bei größeren Durchmessern die Kühlung bis zur Schneide gewährleistet ist, lässt sich für die Durchleitung von Kühlmittel einfach ein passendes Verbindungsstück einsetzen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Mär 21 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Do Mär 22 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Di Apr 10 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Mi Apr 11 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Roth+Co.