German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Zimmer und KreinZimmer&Kreim hat in Zusammenarbeit mit Jauch und Schmider einen rundum beweglichen Erodier-Multikopf in Kombination mit einem versenkbaren Rundteiltisch entwickelt. Diese Entwicklung ermöglicht mehrdimensionale Erodierbewegungen, für neue Anwendungen. Schon die „genius1000“ wurde speziell für Anforderungen im Bereich der Luft- und Raumfahrt entwickelt. Sie erlaubt 7-achsiges simultanes Erodieren. Ihre hohe Steifigkeit sorgt für absolute Präzision auch bei großen Werkstücken.

Der neu entwickelte höchst bewegliche, dreh- und schwenkbare Multi- Erodierkopf sorgt jetzt für die Beweglichkeit, auf die es beim Erodieren der Kanal- und Profilkonturen ankommt. Das Ergebnis sind kürzere Bearbeitungszeiten und höhere Oberflächengüten.

In den Tisch der genius1000 wird ein versenkbarer Rundteiltisch mit einem Durchmesser von 350 mm von Jauch und Schmider integriert. Dieser Rundteiltisch stellt eine weitere bewegliche Achse – die U-Achse – dar. Durch das Versenken im Tisch bleibt die Bewegungsfreiheit der Z-Achse erhalten. So wird eine optimale Bearbeitungshöhe auch für große Teile sichergestellt. Auf den Tisch können künftig auch alle gängigen Spannsysteme montiert werden: Drei Luftanschlüsse sind dafür vorbereitet. Mit einem zulässigen Werkstückgewicht von 500 kg sind auch „dicke Brocken“, wie zum Beispiel geschmiedete Teile aus dem Vollen, gut zu bearbeiten.

Der Multikopf selbst ist an der C-Achse der Maschine montiert und hat einen Bewegungsradius von 90°. Darüber hinaus verfügt er über einen Schwenkarm in der V-Achse. Damit erzielt die Elektrode eine Beweglichkeit von +90° / -50°, was sich in optimierter Werkzeugnutzung, kürzen Durchlaufzeiten und einer verbesserten Oberflächenqualität niederschlägt. „Alle Kunden, die schwierige 3D-Formen mit großen Tiefen bearbeiten, werden von den Ergebnissen begeistert sein“, ist Helmut Neff, Leiter Produkt- und Anwendungstechnik von Zimmer&Kreim überzeugt. Diese guten Ergebnisse an komplexen Stücken können mit einfachen Werkzeugen erreicht werden. „Und damit bieten wir eine echte Alternative zum Zerspanen an.“

Das bis zu 7-achsige Senkerodieren ermöglicht die wirtschaftliche Fertigung komplexer Geometrien und verschafft dem Werkzeug- und Formenbauer damit Zugang zu neuen Märkten, wie der Luft- und Raumfahrt, der Energie- und Medizintechnik.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Iris
Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs