German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, August 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

SchaefflerMit einem speziell für die Lagerung von Kühlkompressoren entwickelten Wälzlager leistet die Schaeffler Gruppe Industrie einen wichtigen Beitrag zu mehr Energieeffizienz in Hausgeräten. Das FAG-Axial-Kugellager ist speziell auf die Lagerung der Exzenterwelle in Kühlkompressoren abgestimmt. Es ersetzt an dieser Einbaustelle die bisher üblichen Gleitlager und senkt den Energieverbrauch des gesamten Kompressors um bis zu 5 %. Der Kompressor kann mit Hilfe dieses energieeffizienten Wälzlagers um eine Energieeffizienzklasse besser eingestuft werden.

Schaeffler1

Das Kugellager gibt es in vier verschiedenen Bauformen, die frei miteinander kombinierbar sind: Die beiden Lagerscheiben sind entweder mit oder ohne Laufbahn ausgeführt, als Käfigmaterial stehen Kunststoff und Stahlblech zur Verfügung. Alle verwendeten Werkstoffe sind auf die Umgebungsbedingungen angepasst. Sie sind bestens verträglich gegenüber den eingesetzten Kühlmedien und temperaturbeständig.

Highlight ist der filigrane und extrem steife Stahlblechkäfig. Er eignet sich gegenüber dem konventionellen Kunststoffkäfig noch besser für die hohen Temperaturen, die an dieser Lagerstelle auftreten können. Zudem ist keine Verträglichkeitsprüfung mehr mit den eingesetzten Kühlmedien erforderlich. Die Laufbahnen in den Axialscheiben führen die Kugeln sicherer und verbessern Lastverteilung und Kugelrotation. In Summe führen diese Eigenschaften zu geringerem Verschleiß und längerer Lebensdauer. Auch beidseitige Laufbahnen sind möglich und erhöhen die Montagesicherheit.  In der Grundausführung sind die Axiallagerscheiben gestanzt, durchgehärtet und beidseitig als Laufbahnen verwendbar. Die Baugröße des Lagers kann der Einbaustelle grundsätzlich individuell angepasst werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Lagerberechnung          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth