German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Dezember 12, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

rodriguez0312Hannover Messe Halle 22, Stand A03

Mit Kugeldrehverbindungen lassen sich hohe Kippmomente abzustützen und sie eignen sich für Konstruktionen, die große Lagerdurchmesser erfordern. Dabei wird von der Lagertechnik Robustheit, Leistungsfähigkeit und Präzision gefordert wie auch beim Offshore-Einsatz in maritimen Gangways. Rodriguez präsentiert diese und andere Wälzlager – auch für Schwerlasteinsätze.

Die leichten drehbaren Brücken aus korrosionsbeständigem Aluminium sind ein entscheidendes Sicherheitselement bei Offshore-Einrichtungen: Über sie gelangt das Personal vom Schiff auf die Förderplattform und umgekehrt. Darüber hinaus dienen sie als Brücke für Treibstoff-, Schmutz-, Strom- oder Wasserleitungen. Für die Drehbewegung der einseitig auf dem Schiff oder der Bohrplattform installierten Gangway sorgen zwölf spezielle Doppel-Axiallager wie die zweireihigen Kugeldrehverbindungen (KDV). Diese wurden speziell für einen renommierten Hersteller teleskopierender Offshore-Gangways maßgefertigt.

Die Anforderungen an diese Lager sind extrem: Tiefste Temperaturen in arktischen Gewässern, eine korrosive Salzwasserumgebung und enorme Kippmomente bei ausgefahrener Gangway. Die außenverzahnten zweireihigen Kugeldrehverbindungen aus einem zähen CrMo-legierten Vergütungsstahl (42CrMO4V) mit Außendurchmesser 3600 mm, Innendurchmesser 3180 mm und Gesamthöhe 185 mm (Außenringhöhe: 138 mm, Innenringhöhe: 178 mm) sind diesen Belastungen gewachsen. Jedes Doppelaxiallager kann Axiallasten bis zu 17.500 kN und Kippmomente bis 12.000 kNm aufnehmen. Für möglichst lange Wartungsintervalle auf hoher See sorgt eine Zentralschmierung, die die Kugeldrehverbindungen nahezu wartungsfrei macht. Als Dichtungswerkstoff kommt ein spezieller, bis -40 °C temperaturbeständiger Nitril-Butadien-Kautschuk (NBR = Nitrile Butadiene Rubber) zum Einsatz.

Für höhere Belastungen bietet der Eschweiler Antriebsspezialist auch zwei einreihige Vierpunktlager-Baureihen für Standardanwendungen und Kreuzrollendrehverbindungen für Schwerlasteinsätze an. Sie sind flexibel kombinierbar mit Ritzeln und Planetengetrieben unterschiedlichster Hersteller sowie allen gängigen Motoren. Lieferbar sind ein- und zweireihige Kugeldrehverbindungen mit Außendurchmessern von 100 bis 5000 mm.


developmentscout TV: zu Gast bei Rodriguez         CAD Daten        weiterer Beitrag des Herstellers          Motion Report        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric