German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Logimat

    Vorschau auf die Highlights der Logistikmesse, die im März in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Februar 20, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ace0417Das Polizeipräsidium Mittelhessen setzt ab sofort einen eigens entwickelten Unfallsimulator in der Verkehrsprävention ein. Damit wollen Polizeipräsident Bernd Paul und sein Team die Anzahl von Unfällen mit nicht angeschnallten Personen deutlich senken helfen. Damit der Aufprall bei 5, 10 und 15 km/h nicht nur von Passagieren, sondern auch von der Gesamtkonstruktion unbeschadet überstanden wird, kommen einstellbare Industriestoßdämpfer von ACE Stoßdämpfer zum Einsatz.

Die Gefahr von Verletzungen bei einem Zusammenstoß ohne Gurt ist ungleich höher als mit Gurt. Zu zeigen, wie stark die Kräfte schon bei Unfällen mit geringen Geschwindigkeiten sind, ist Aufgabe des Simulators. Der Gurtsimulator ist zerlegbar und so kompakt gebaut, dass er als mobile Einheit auf Aktionstagen z. B. in Schulen zum Einsatz kommen soll.

Als Schlitten konstruiert beträgt der gesamte Weg, den man angeschnallt auf dem Autositz zurücklegt, 6 m. Nach 2 m wird der Antrieb ausgehakt, und die Masse fährt je nach eingestellter Geschwindigkeit weiter bis in die Endlage. Die somit beschleunigten Massen, die zwischen 50 und 200 kg ausgelegt sind, werden von einem Industriestoßdämpfer aus der „Magnum“-Familie von ACE effektiv verzögert.

Um sowohl Leerfahrten als auch unterschiedlich schwere Passagiere und Geschwindigkeiten optimal abzubremsen, steuerte ACE als ein Sponsor des Projekts den größten einstellbaren Industriestoßdämpfer aus seinem Portfolio vom Typ MA64150EUM bei. Bei einem Eigengewicht von knapp über 5 kg eignet er sich für eine effektive Masse von bis zu 80.000 kg. Durch einfaches Einstellen können ebenso leicht auch effektive Massen ab 330 kg ideal verzögert werden. Zwischen diesen Enden der Skala sind den Anforderungen von Konstrukteuren aufgrund der stufenlosen Anpassung dieses Maschinenelements keine Grenzen gesetzt. Mit einer speziell entwickelten Dichtungstechnik sowie mit einem gehärteten Führungslager und integriertem Festanschlag ausgestattet, verrichtet er seine Arbeit auch in Extremsituationen auf einer Hublänge von gerade einmal 150 mm.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Mär 21 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Do Mär 22 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Fraunhofer IOSB
Di Apr 10 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und PMR
Mi Apr 11 @11:00 Berührungslose Infrarot-Messtechnik – Workshop Veranstalter: Optris und Roth+Co.