German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ief-werner0314 neuDrehtische kommen vor allem in der Handhabungs- und Montagetechnik zum Einsatz, beispielsweise in Schwenkmodulen für Greifer oder in der Mess-, Prüf- und Kennzeichnungstechnik. Sie ermöglichen getaktete und kontinuierliche Bewegungen in der Kreisbahn. IEF-Werner bietet mit den Dreheinheiten der DT-Serie Lösungen aus Edelstahl und Aluminium in verschiedenen Ausführungen.

Die Drehtische DT 80/100 und DT 100/140 sind für den motorischen Betrieb konzipiert, aber auch als manuelle Versteller verfügbar. Sie arbeiten mit einem hochwertigen Schneckengetriebe. Das Umkehrspiel lässt sich minimieren, indem der Achsabstand zwischen Schnecke und Schneckenrad eingestellt werden kann. Die Hohlwellen der Tische bieten einen optimalen Durchlass für  Schläuche und Kabel. Die Baureihe DT 80/100 kann mit bis zu 1000 N axial belastet werden. Die Abtriebsdrehzahl beträgt 70 min-1 und erreicht Drehmomente bis 20 Nm. Die Baureihe DT 100/140 nimmt axiale Belastungen bis 5000 N auf und erreicht bei einer Abtriebsdrehzahl von 60 min-1, Drehmomente bis 40 Nm. Das geringe Eigengewicht des DT 80/100 von unter 1,5 kg ist besonders bei der Verwendung in dynamischen Handlingsystemen von Vorteil.

Die einfach konzipierte Dreheinheit besteht aus einem hochwertigem Getriebe und einem Antriebsmotor als Hauptkomponente. Standardmäßig wurde dieser mit einem induktiven Referenzschalter ausgestattet. Erhältlich ist der TP 004 mit verschiedenen Übersetzungen. Der Konstrukteur kann den Drehtisch an erforderliche Drehmomente oder Drehgeschwindigkeiten anpassen. Die robuste Einheit kann in axialer Richtung mit bis zu 1200 N belastet werden. An den Drehtisch können unterschiedliche Motoren adaptiert werden.
weiterer Beitrag des Herstellers  
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine