German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Dezember 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ACE0913Motek Halle 1, Stand 1426

ACE Stoßdämpfer präsentiert seine neuentwickelten niederfrequenten Luftfederelemente für das Dämpfen der Geräusch- und Stoßschwingungen von Maschinen in der Industrie. Unter dem Begriff „Aceolator“ steht nun ein breites Lösungsspektrum zur Verfügung, das unerwünschte Schwingungen isolieren hilft. Zudem werden zahlreiche Produkte gezeigt, die das aktuelle Problem von lauten Maschinen lösen, die sich mit ihren negativen Schwingungen schädlich auf das Arbeitsumfeld auswirken.

Die neuen pneumatischen Luftfederelemente vom Typ PLM dienen mit ihrer niedrigen Eigenfrequenz von 3 Hz besonders dazu, Prüfeinrichtungen und Hochleistungsmaschinen perfekt zu isolieren. Dabei gewährleistet ein Verhältnis von 1:1 zwischen horizontaler und vertikaler Eigenfrequenz eine hohe horizontale Stabilität. So können Maschinen u. a. aufgrund geringerer Belastung eine längere Standzeit vorweisen.

Die niederfrequenten Luftfederelemente vom Typ PAL mit automatischer Niveauregulierung sorgen für optimale niveaukonstante Bedingungen. Diese besonders bei Präzisionsmessgeräten effiziente Variante zeichnet sich durch eine schnelle Reaktionszeit und durch Eigenfrequenzen aus, die je nach Bauform hinunter zu Werten von bis zu 0,5 Hz reichen.

Bei Einsatz der Luftfederelemente ist besonders bei Messgeräten mit genauen und schnellen Ergebnissen zu rechnen. Zudem lässt sich neben den oben beschriebenen Vorteilen auch eine erhöhte Produktqualität erzielen, wenn die Elemente unter sensiblen Maschinen eingesetzt werden und deren unerwünschte Schwingungen isolieren.


weiterer Beitrag des Herstellers           Luftfedern berechnen         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine