German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Januar 18, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

fibro0913EMO Halle 13, Stand C15

Stetig steigende Anforderungen an die mechanische Bearbeitung von komplexen Bauteilen für Windkraftanlagen, Wälzlagern, Turbinen, Getriebegehäusen und Bauma­schinen waren der Auslöser zur Entwicklung eines neuen Schwerlast­konzepts: Mit der Baureihe „Fibromax 2.0“ präsentiert der Rundtischpionier Fibro eine komplett überarbeitete Baureihe seiner leistungsdichten XXL-Dreh-Verschie­be­tische. Im Vergleich zur ersten Generation sind der Lagerdurchmesser und damit die Steifigkeit der Schwerlastpositionierer deutlich gewachsen.

Rundtische für Werkstückgrößen von 4 x 4 m und Teilegewichten von bis zu 400 t gehören zum Standard des Herstellers. Die Schwerlasttische gewährleisten eine Teilgenauigkeit von ± 2 Winkelsekunden. Die Plan- und Rundlaufgenauigkeit liegt im Bereich weniger hundertstel Millimeter. Die Neuheit beim Fibromax 2.0 besteht in einer besonders groß dimensionierten, hochgenauen Wälzlagerung, die eine maximale Steifigkeit und damit ein Höchstmaß an Präzision bei der Bearbeitung der Werkstücke aufweist. In positioniertem Zustand erhöht eine hydraulische Schalttellerklemmung das Tangentialmoment und entlastet gleichzeitig das Getriebe. Ein vorgespanntes Lager sowie ein spielfreier Twin-Drive bieten darüber hinaus optimale Voraussetzungen fürs Rundfräsen und die Simultanbearbeitung.

Im Gegensatz zu hydrostatisch gelagerten Rundtischen, bei denen der Schaltteller mit jedem Zyklus angehoben wird, kommt der Fibromax 2.0 ohne Hy­draulikaggregat und Kühlung aus. Stattdessen nimmt die groß dimensionierte, wartungsfreie Wälzlagerung sowohl radiale als auch axiale Kräfte zuverlässig auf, ohne dass die Gefahr eines Wärmeverzugs besteht.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31