German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, August 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

rexroth0214Automatica Halle A6, Stand 502

Die patentierte Einlaufzone der neuen Kugel-Führungswagen BSHP von Rexroth verbessert die Ablaufgenauigkeit von Kugelschienenführungen und damit die Bearbeitungsgüte von Werkstücken. Gleichzeitig verlängern deutlich erhöhte Tragzahlen die Lebensdauer bis zur doppelten Laufzeit. Es gibt die neuen Führungswagen in allen Baugrößen, Ausführungen und Genauigkeitsklassen. Sie passen uneingeschränkt auch auf bereits installierte Profilschienen gleicher Baugrößen.

Die Achse fährt mit hoher Dynamik auf den Rohling zu. Das Werkzeug bearbeitet mit hoher Kraft das Werkstück und in diesem Augenblick unterscheiden sich die neuen Führungswagen BSHP von den bisher bekannten Generationen: Auch unter Belastung tritt nur eine minimale Pulsation des Kugelwagens auf, bei unverändert hoher Präzision in der Bewegung. Hierdurch erhöht sich die Bearbeitungsgüte und Genauigkeit beispielsweise bei spanenden Werkzeugmaschinen, Messmaschinen oder Maschinen für die Glasbearbeitung.

Ebenso hat Rexroth auch die dynamischen Tragzahlen über alle Baugrößen und Varianten um rund 26 % gesteigert, die statischen Tragzahlen sogar um bis zu 50 %. Die dynamischen Tragzahlen sind die Basis für die Lebensdauerberechnungen. Die höheren Ausgangswerte führen zu einer bis um den Faktor zwei erhöhten Lebensdauer. Zusätzlich unterstützen die erhöhten Tragzahlen den Trend zum energieeffizienten Leichtbau bei neuen Maschinenkonzepten, denn bei den neuen Führungswagen können Maschinenbauer bei gleicher Leistung teilweise eine kleinere Baugröße als bisher einsetzen.

Die Fortschritte in der Ablaufgenauigkeit sowie reduzierte Reibkraftschwankungen wurden durch die patentierte Einlaufzone im Kugel-Führungswagen möglich. Die Stahleinlagen passen sich elastisch an die Betriebslast an. Dadurch laufen die Kugeln harmonisch und ohne impulsartige Belastung in die Tragzone ein. Die Einlaufzone passt sich individuell an die aktuelle Betriebslast des Kugelwagens an.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth