German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Oktober 22, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

skf1012Motek Halle 1, Stand 1130

SKF hat die Profilschienenführungen der Baureihe LLT um zwei neue Profilschienenwagen ergänzt. Die Baureihe ist trotz kompakter Abmessungen in der Lage, große Kräfte aufzunehmen. Wegen dieser Eigenschaft und dem nahezu unbegrenzten Hub eignen sie sich vor allem für den Einsatz in der Handhabung, der Kunststoff- und Holzverarbeitung, bei Druck- oder Verpackungsmaschinen sowie in der Medizintechnik.

Die beiden neuen Wagentypen ergänzen das bisherige Sortiment auf 8 verschiedene Führungswagen. Der lange Wagen LU und der kurze Flanschwagen SA eignen sich besonders für Anwendungen, die spezielle Einbauanforderungen stellen. Während der flache und schmale LU-Wagen maximale Tragfähigkeit unterstützt, überzeugt der SA-Wagen in Flanschausführung mit besonders kurzer Einbaulänge. Für diese Baureihe wurde zudem das Zubehör ergänzt mit zum Beispiel neuen Dichtungsvarianten und Zubehör für mehr Anschlussmöglichkeiten der Schmierstoffsysteme.

Erweitert wurden auch die Präzisionsschienen vom Typ ACSM. Zur Baugröße 3 gibt es jetzt auch Größe 2. Der Anwender erhält damit dieselben Vorteile jetzt auch in der kleinsten Baugröße. Die Präzisionsschienen überzeugen durch ihre Käfigführung: Das Anti-Creeping-System (ACSM) verhindert effektiv das Wandern des Käfigs. Die Zwangsführung des Käfigs ist zwischen den Laufbahnen integriert, so dass ausreichend Platz für eine zuverlässige Modulverzahnung gegeben ist. Diese Präzisionsschienen gibt es in Längen bis zu 400 mm.

Bei Bedarf stattet der Anbieter seine Lösungen auch mit Antrieben und Steuerungen aus. Dazu gehört zum Beispiel das Profilschienenführungssystem vom Typ LTB mit Kugelgewindetrieb. Der Hub dieses Subsystems reicht von 10 bis 2615. Die Seiten- und Höhengenauigkeit liegt bei 12 µm/m. Die CASM Elektrozylinder führen kraftvoll und schnell lineare Bewegungen aus. Gegenüber pneumatischen oder hydraulischen Lösungen kann damit auch flexibel und genau positioniert werden.

Zu den Lösungen mit Steuerung gehört ein Kompaktzylinder mit Rollengewindetrieb und Motor. Dieser wurde speziell für Anwendungen mit hoher Dynamik bei geringem Bauraum entwickelt. Die Spindel des Gewindetriebs ist im Rotor des Servomotors integriert. Diese Konstruktion ermöglicht ein kleines Einbaumaß im Verhältnis zum Hub – rund 40 % weniger als vergleichbare Modularzylinder. Der verbaute invertierte Rollengewindetrieb ermöglicht ein präzises Positionieren mit hoher linearer Steifigkeit und sorgt somit für eine hohe Prozesssicherheit.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik