German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, November 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

RollonDie Kreuztische von Rollon eignen sich für die Medizintechnik als Positioniersysteme und Miniatur-Linearführungen. Ebenfalls für die Branche bietet der Hersteller eine Miniaturversion des Zahnstangen-Linearantriebs „Uniline Z“  und den Teleskopauszug ASN an. Kreuztische als Objekttische werden unter anderem in Präzisionsmikroskopen eingesetzt, wo sie über z. B. eine SPS-Ansteuerung oder mit Stellschrauben positioniert werden.

Ruckfreies Verfahren, genaueste Positionierung und deren Reproduzierbarkeit genießen hier höchste Priorität. Da die Ansteuerung der Tische über die SPS erfolgt, sind die Aktoren selbst unempfindlich gegen aggressive Substanzen und Reinigungsflüssigkeiten. „Mit dem zusätzlichen Angebot einer einbaufertigen Applikation entsprechen wir den Marktanforderungen nach montage- und bedienfreundlichen Baugruppen“, beschreibt Rüdiger Knevels, Geschäftsführer der Rollon GmbH, die Erweiterung des Portfolios.

Die Kreuztisch-Anwendung besteht aus Servo- oder Schrittmotoren, die Linearbewegung erfolgt über eine Kugelumlaufspindel. Der Verfahrweg der Tische beträgt 50 bis 600 mm in den drei Standardbaugrößen. Dabei können Lasten bis zu 500 N aufgenommen werden, die sie mit maximal 350 mm/s bewegen. Wiederhol- und Positioniergenauigkeit sind in erheblichem Maße vom gewählten Antrieb und der Baugröße abhängig und können bis zu 3 µm betragen. Kundenspezifische Lösungen werden auf Basis der Standardausführungen realisiert.

Um die in der Medizintechnik und anderen Branchen geforderte Präzision bei gleichzeitig sehr kleinen Einbaumaßen liefern zu können, gibt es für den Zahnstangentrieb „Uniline Z“ eine Miniaturversion. Das Getriebe arbeitet mit einem kurzen Zahnriemen, dessen spezielle Omega-Umschlingung den Kraftfluss ermöglicht. Da keine direkten Kontakte zwischen Metallteilen stattfinden, arbeitet die Uniline Z besonders geräuscharm. Bereits ab der kleinsten Ausführung mit 7 mm Schienenbreite nehmen die Profilschienenführungen „Miniatur Mono Rail“ hohe Tragzahlen und Momente auf. Entscheidend für leichten Lauf sind ihre geringe Losbrechkraft und der gleichbleibende Laufwiderstand. Für Hübe bis 400 mm bei gleichzeitig über 2000 N radialer und axialer Belastung eignet sich z. B. der Teleskopauszug ASN in der Baugröße 22.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

So Nov 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Nov 20 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Nov 21 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mi Nov 22 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Nov 23 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik