German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Januar 18, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

AfagSpezifisch konstruiert, solide und präzise gebaut, kompakt gestaltet, garantiert kompatibel – das sind in wenigen Worten die Merkmale des Drehgreifers DG 16 von Afag. Der leistungsfähige und dabei kompakteste Drehgreifer seiner Klasse vereint er die beiden Funktionen „Teil greifen“ und „Teil wenden“ in einem Gerät und ist mit Sensoren zur Überwachung der Funktionen „open/closed“ bzw. 0- und 180°-Position ausgestattet.

Darüber hinaus steht der DG 16 mit seinem stabilen Aufbau und einer hohen mechanischen Präzision für höchste Umschlaggenauigkeiten in allen Einbaulagen, und auch bei diesem neuen Handlingmodul gewährt der Hersteller eine Garantie von 40 Millionen Lastwechseln oder zwei Jahren. Der Drehgreifer DG 16 hat die Abmessungen 32 x 38 x 86 mm und wiegt nur 200 g. Da die Versorgungsschläuche und Kabel weitgehend integriert sind und auch bei der Rotation des Greifkopfes nicht bewegt werden, gibt es auch keine Störkanten zu berücksichtigen und es werden Störungen vermieden, was sich natürlich positiv auf die Prozesssicherheit auswirkt.

Der DG 16 hat einen Greiferhub von 2 x 3 mm und bringt eine Greifkraft von 100 N. Er rotiert oder schwenkt um 180° oder 90° und entwickelt dabei ein Drehmoment von 1,3 Nm. Die Greifergenauigkeit beträgt +/-0,03 mm und für die doppelseitige Parallelität werden +/-0,02 mm genannt. Der Drehgreifer DG 16 ist für den Betrieb in Reinräumen der Klasse 10.000 zugelassen und kann mit Pick-and-Place-Handlinggeräten sowie Linear-, Portal-, Scara- oder Industrierrobotern zum Einsatz gebracht werden.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31