German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur Motek

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der Motek im Oktober in Stuttgart zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, September 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ggb0912Motek Halle 9, Stand 9133

Die umweltfreundlichen faserverstärkten „Gar-Max“ Gleitlager von GGB Bearing Technology garantieren eine hohe statische und dynamische Belastbarkeit sowie eine sehr gute Beständigkeit gegen Stoßbelastungen, Verunreinigungen, Korrosion, Chemikalien und Fluchtungsfehler. Sie weisen zudem sehr gute Reibungs- und Verschleißeigenschaften auf.

Die selbstschmierenden Verbundlager haben eine feste, stabile Struktur, die aus einer Laufschicht aus PTFE und hochfesten Fasern besteht, die durchgehend gewickelt und in einem gefüllten, intern geschmierten Hochtemperatur-Epoxidharz gekapselt sind. Der Rücken besteht aus durchgehend gewickelten Glasfasern, die in ähnlicher Weise in einem Hochtemperatur-Epoxidharz eingebettet sind.

Die Gar-Max-Lagerspezifikationen umfassen eine maximale Gleitgeschwindigkeit von 0,13 m/s, einen maximalen PV-Faktor von 1,05 MPa x m/s, einen Reibungskoeffizienten von 0,05 bis 0,30, einen Temperaturbereich von -195° bis +160 °C, maximale statische und dynamische Belastungen von 210 MPa bzw. 140 MPa, eine empfohlene Oberflächengüte der Welle Ra von 0,15 bis 0,40 µm sowie eine empfohlene Wellenhärte von > 350 HB für den normalen Betrieb und von > 480 HB für eine längere Lebensdauer. Alternative Oberflächengüten und Härten der Welle sind je nach Anwendung möglich. Die Gar-Max Gleitlager gibt es in zylindrischen Standardgrößen mit einem Innendurchmesser von 16 bis 120 mm.

Zu den typischen Anwendungen für Gar-Max Gleitlagern zählen unter anderem Spurstangen, Hydraulikzylinderzapfen, Achszapfen, Ausleger- und Scherenhebebühnen, Krane, Hebezeuge, Hubtore sowie Kompakt- und Frontlader.


weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Datum : Donnerstag, 14. September 2017
15
Datum : Freitag, 15. September 2017
16
Datum : Samstag, 16. September 2017
17
Datum : Sonntag, 17. September 2017
24
Datum : Sonntag, 24. September 2017
25
26
29
30

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 20 Elektrischer Explosionsschutz Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Sep 20 @09:00 Umsetzung der Maschinenrichtlinie / CE-Konformitätsbewertungsverfahren Veranstalter: Schmersal
Mi Sep 20 @10:00 Kompakt Forum: Antriebslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 21 Eigensicherheit Veranstalter: Papperl+Fuchs
Do Sep 21 Kompakt Forum: Robotik und Handhabungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 21 @09:00 Energieeffizienz im Maschinenbau Veranstalter: Schmersal