German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, August 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

FindlingDie Gehäuselager der NU-Reihe von Findling bieten einen besonders festen und rundum gleichmäßigen Halt auf der Welle. Möglich wird dies durch zwei konzentrische Ringe für 360° Wellenkontakt. Konventionelle Lager werden mit zwei Gewindestiften auf der Welle fixiert, mit einem entscheidenden Nachteil: Das Festziehen verformt den Innenring, und die Rundlaufgenauigkeit sinkt, was die Lebensdauer der Lager gerade bei hohen Umdrehungsgeschwindigkeiten beeinträchtigen kann.

 

Eine andere Befestigungsform sind konische Lagereinsätze mit Spannhülse. Jedoch baut die Spannhülse so stark auf, dass bei gleichem Wellendurchmesser ein größeres Gehäuselager verwendet werden muss und zu einer Überdimensionierung und unnötig hohen Produktkosten führt. Alternativ gibt es die Befestigung mittels Exzenter, was aber erst recht durch die Unwucht zu Problemen bei hohen Geschwindigkeiten führt. Dies lässt sich durch den Einsatz von NU-Gehäuselagern vermeiden, denn im Gegensatz zu Lagern mit Gewindestiften bleiben die Rundheit und die Baugröße erhalten. Sie sind mit einem geschlitzten Innenring ausgestattet, über dem ein Klemmring mit einer Zylinder-Kopfschraube montiert ist. Durch das Anziehen der Schraube mittels eines Innensechskantschlüssels wird der Klemmring zusammengedrückt, ebenso – dank der Schlitze – der Lagerinnenring. Das sorgt für rundum gleichmäßigen und festen Halt auf der Welle, analog zu einer Spannhülse. Diese Montageform eignet sich für Hochgeschwindigkeitsanwendungen wie Industrieventilatoren oder Zentrifugen, Bürstenlagerungen und Walzen und für schnell reversierendem Betrieb, hohe Beschleunigungen wie bei Prüfständen oder in der Verpackungstechnik.

Findling bietet alle gängigen Stehlager- (NUCP-...) und diverse Flanschlagerausführungen (NUCFL-...) in je neun Baugrößen für Wellendurchmesser von 20 bis 60 mm an. Die Lagereinsätze können mit allen gängigen Lagereinsätzen ausgetauscht werden, da die ballige Außenringform und die Nachschmierung identisch mit klassischen UC, EN/SA, UB/SB und EW/HC sind. Die Gehäuselager gibt es in den verschiedenen Bau- und Flanschformen aller vier ABEG-Leistungsklassen: Produkte der NU-Reihe, Ausführungen mit Keramik-Wälzkörpern, Hochtemperaturlager, mit zuverlässigem Korrosionsschutz sowie besonders kleine und leichte oder nahezu wartungsfreie Lagertypen.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth