German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Mittwoch, Dezember 13, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

cadfem0412Hannover Messe Halle 7, Stand D40

Beim klassischen Einsatz von FEM-Simulationen erhält der Anwender eine punktuelle Aussage für eine ganz bestimmte Situation, und zwar das Berechnungsergebnis für eine genau festgelegte (deterministische) Geometrie-, Material- und Belastungskonfiguration. Cadfem verbindet mit der Version "Optislang" inside Ansys Workbench" die Stärken zweier Softawarepakete und bietet damit Simulation mit Optimierung und Robustheitsbewertung.

Was passiert, wenn Geometrieabmessungen innerhalb ihrer Toleranzgrenzen oder Materialkennwerte innerhalb der Lieferbedingungen streuen? Welchen Einfluss haben diese kleinen Modifikationen von einzelnen Geometrieabmessungen oder Materialdaten? Ist der Produktentwickler mit seiner Konfiguration dann immer noch auf der sicheren Seite?

Mit der neuen Version Optislang inside Ansys Workbench werden die Stärken der beiden Software-Pakete so miteinander verbunden, dass nichts mehr dem Zufall überlassen wird. Ansys Workbench mit seinen multidisziplinären, vollständig parametrischen, automatisierten CAE-Berechnungsprozessen wird gekoppelt mit den hoch effizienten, automatischen Workflows der Robust Design Optimierung von Optislang. So lassen sich frühzeitig die Leistung und Qualität des zukünftigen Produktes unter besonderer Berücksichtigung von Streuungen und Toleranzen absichern.

Damit stehen die Optislang-Algorithmen der CAE-basierten Sensitivitätsanalyse, Optimierung und Robustheitsbewertung allen Anwendern von Ansys Workbench zur Verfügung. Die von Dynardo entwickelte Software stellt durch eine automatische und systematische Analyse des Design-Raums selbstständig sicher, dass die wichtigen Parameter identifiziert und Zusammenhänge zwischen Eingangs- und Ausgangsgrößen nachvollziehbar werden. Dabei wird automatisch ein optimiertes Metamodell generiert, welches eine quantifizierbare Prognosefähigkeit liefert, so dass das Abscannen des Design-Raums mit einer minimalen Anzahl von Solver-Aufrufen gewährleistet werden kann. Der Abgleich von Simulation und Versuch wird erheblich erleichtert, da die verschiedenen physikalischen und numerischen Einflüsse unterscheidbar sind. Außerdem erhält der Entwickler ein tiefergehendes Verständnis für die Funktionen und Zusammenhänge in Variationsräumen des zukünftigen Produktes.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric