German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Januar 22, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

ComsolDas Microfluidics Modul von Comsol Multiphysics bietet einfach anzuwendende Werkzeuge für die Untersuchung mikrofluider Komponenten und Strömungen in stark verdünnten Gasen. Das Modul wurde für Forscher, Ingenieure und Experimentalphysiker im Bereich der Mikrofluidik und Vakuumtechnik entworfen. Es kann u. a. für Simulationen von Lab-on-a-Chip-Komponenten, digitaler Mikrofluidik, Biosensoren, elektrokinetischen und magnetokinetischen Komponenten sowie für das Tintenstrahl- und Vakuumsystemdesign eingesetzt werden. Ergänzt wird das Modul durch eine Modellbibliothek mit zahlreichen Anleitungen und industrierelevanten Modellen, die sowohl als Lehrbeispiele als auch als Grundlage für zukünftige Arbeiten dienen.

Das Modul bietet eine Reihe von Werkzeugen für die Behandlung von Ein- und Mehrphasenströmungen, Massetransport und chemischen Reaktionen, Strömungen in porösen Medien und in verdünnten Gasen. Dank der einheitlichen Anwenderoberfläche für alle physikalischen Anwendungen können diese Phänomene nahtlos mit thermalen und elektromagnetischen Effekten gekoppelt werden.

Über die Eingabemasken für einphasige Strömungen können Benutzer Anwendungen wie Strömungen kompressibler Gase bei niedrigen Drücken, nichtnewtonsche Strömungen (z. B. Blutfluss) sowie laminare Strömung und Kriechströmung, die typischerweise in Lab-on-a-Chip-Systemen auftreten, simulieren. Eine besondere Stärke des Moduls sind seine Anwendungsmodi für die Umsetzung von zweiphasigen Strömungssimulationen unter Verwendung von Level Set, Phase Field oder beweglichen Netzen. Es werden eine Vielzahl wichtiger Effekte, wie Kräfte durch Oberflächenspannungen, Kapillarkräfte und Marangoni-Effekte, berücksichtigt.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. Januar 2018
17
Datum : Mittwoch, 17. Januar 2018
18
Datum : Donnerstag, 18. Januar 2018
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31