German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, August 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

PTC20217PTC hat die Funktionalitäten der Lösung „Creo Product Insight“ präsentiert. Dank der Integration mit der Plattform für das industrielle Internet der Dinge (IoT) „Thingworx“ sorgt Creo Product Insight für eine neue Dimension im Entwicklungsprozess – die Vernetzung mit IoT-Daten aus der realen Welt.

Mit Creo Product Insight gewinnen die Konstrukteure ein besseres Verständnis darüber, wie Produkte verwendet werden und wie sie sich verhalten. So lassen sich Produkte proaktiv mit angepassten Datenströmen entwickeln, indem Sensoren direkt in den Konstruktionsprozess integriert werden. Damit lassen sich bessere Entwicklungsentscheidungen treffen und die Erstellung intelligenter, vernetzter Produkte wird unterstützt.

Dank Creo Product Insight können Ingenieure bisherige Annahmen im Entwicklungsprozess durch Fakten ersetzen, da sie während der Konstruktion über die Nutzungsdaten aus der realen Welt verfügen und diese mit dem ursprünglichen CAD-Modell – dem digitalen Zwilling – verknüpfen können. Creo Product Insight hilft den Entwicklern auch bei der Optimierung ihrer Produktsensor-Strategie, da es jenen sicheren Datenstrom bereitstellt, der notwendig ist, um Sensoren in den Konstruktionsprozess zu integrieren.

Zu den wichtigen Vorteilen, die die Konstrukteure durch den Einsatz von Creo Product Insight erzielen, gehören:

  • die effizientere Analyse und Nutzung multipler Leistungsdatenströme aus instrumentierten Prototypen und Testgeräten
  • die Verbesserung der aktuellen und zukünftigen Produktqualität, Leistung und Lebensdauer, indem die IoT-datengetriebene Konstruktion basierend auf den Gerätedaten aus dem Feld ermöglicht wird
  • die Optimierung der Sensorplatzierung und -nutzung, um wichtige Daten zu erfassen und die Kosten zu reduzieren, indem Daten zur Unterstützung nachgelagerter Prozesse exakt erfasst werden
  • die Nutzung von Produktinformationen als Service, um neue Geschäftschancen zu generieren.

weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth