German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, August 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

granta0216Granta Design kündigt mit „MI: Enterprise Connect“ und „MI: Materials Gateway“ zwei wichtige Verbesserungen bei der Materialunterstützung für CAD, CAE und PLM an. Damit haben Produktentwicklungsteams einen verbesserten Zugriff auf verlässliche, kontrollierte Werkstoffdaten, die dabei helfen, Zeit einzusparen und die Konsistenz und Qualität von Materialentscheidungen deutlich zu verbessern.

Das Integrationsmodul MI: Enterprise Connect for Teamcenter ermöglicht eine automatisierte unternehmensweite Synchronisation freigegebener Werkstoffdatensätze aus dem Materialinformations-Managementsystem „Granta MI“ für das Teamcenter PLM-System. Die neueste Version der eingebundenen Anwendung MI: Materials Gateway ermöglicht Endanwendern direkten Zugriff auf Werkstoffdaten innerhalb vieler CAD, CAE und PLM Softwaresysteme und unterstützt so schnelle Produktanalysen und bessere CAE Simulationen.

Granta MI ist das führende System für die Verwaltung designkritischer Werkstoffinformationen, sowohl zur Erstellung von geschütztem, geistigem Eigentum aus Materialversuchsdaten als auch zur Veröffentlichung von Referenzdaten vertrauenswürdiger Drittanbieter. Das MI: Enterprise Connect ermöglicht es Unternehmen, aus ihrer MI Implementierung Übersichtskataloge von Werkstoffen zu definieren, mit Teamcenter automatische Synchronisierungen dieser Daten durchzuführen und dabei die formelle Revisionskontrolle zu behalten. Das „Teamcenter Integrated Material Management“ ermöglicht die Zuweisung für Produktentwürfe. Hierbei profitiert der Anwender vor allem vom Kontext der PLM Produktstruktur. Dieser Ansatz eignet sich insbesondere für die Entwicklung und Pflege freigegebener oder bevorzugter Materiallisten, die von den Werkstoff- oder Rohstoffteams erstellt wurden.

Bei MI: Materials Gateway Version 4.1 handelt es um eine Aktualisierung der Technologie für den direkten Endanwender-Zugriff auf Werkstoffdaten und damit verbundene Analysen innerhalb von CAD, CAE oder PLM Systemen. Bei dieser Version wurde die allgemeine Nutzererfahrung noch einmal verbessert, unter anderem durch eine sehr schnelle Datenbank-Suchfunktion. Die Vorteile für CAE Anwender umfassen einen besseren Umgang mit Parametern wie Temperatur oder Dehnungsraten und ermöglichen die Vorschau auf Eingabewerte von Materialkarten, bevor diese in die Simulationsanwendung importiert werden. So entsteht ein intuitiver und vollständiger Arbeitsablauf, der über einen konsistenten und vollständig rückverfolgbaren Datenzugriff unterstützt wird.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth