German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Dezember 14, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

PTC30214PTC präsentierte auf der PTC Live Global 2014 in Boston erstmals PTC Creo 3.0, die aktuellste Version der 3D-Produktentwicklungssoftware. Ein wesentlicher Bestandteil ist die neuartige „Unite“-Technologie, die die Einsatzmöglichkeiten von CAD-Dateien aus unterschiedlichen Systemen in Creo 3.0 signifikant erweitert. Leistungsfähige Konzeptionswerkzeuge sind in den Tools der nachfolgenden Konstruktionsprozesse integriert und sorgen so für nahtlose Wiederverwendung.

Mit der Unite-Technologie sollen die Herausforderungen der Datenkonsolidierung und der Prozesse übergreifender Zusammenarbeit bewältigt werden. Konstrukteure müssen Daten nur noch konvertieren, wenn dies erforderlich ist. Außerdem werden nur genau die Daten konvertiert, die zu überarbeiten sind. Arbeiten Entwicklungsteams zusammen und verwenden dabei unterschiedliche Datenformate, können die Konstruktionsideen zwischen den verschiedenen Werkzeugen beibehalten werden. Das macht es nicht nur einfacher, die Integrität der Konstruktion zu erhalten, sondern führt auch dazu, dass eine Zusammenarbeit im Entwicklungsprozess früher und häufiger möglich wird.

Die Unite-Technologie erlaubt es, dass CAD-Daten unterschiedlichster Formate direkt in den Apps PTC Creo Parametric, Creo Direct, Creo Simulate sowie Creo Options Modeler verwendet werden können. Solidworks, Catia und NX Dateien können direkt ohne Zusatzsoftware in Creo geöffnet werden. Solidworks, Catia, NX, Solid Edge und Autodesk Inventor Dateien können direkt ohne Zusatzsoftware nach PTC Creo importiert werden.
weiterer Beitrag des Herstellers
           Einführungsvideo          Kontakt

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric