German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie nochmal einen Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Juli 17, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

encee0613Das Werkzeugmanagement ZW3D 2013 von Encee Systems bringt laut Hersteller mit zusätzlichen und verbesserten Funktionen bei der Werkzeugverwaltung die Produktivität deutlich voran. Das integrierte 3D-CAD/CAM-System ist bedienungsfreundlicher geworden und enthält nun ein Live-Update der Werkzeuge. Dank dieser optischen Unterstützung erkennt der Anwender sofort, wie das gewählte Werkzeug aussieht.

Die Programmierzeit reduziert sich teils um 40 %, weil die Zahl der Mausklicks sinnvoll reduziert und angepasst wurde. Durch Angabe der Laufzeit einzelner Operationen wird die Gesamtprozesszeit direkt erkennbar. Der Blick auf das aktuelle Werkzeug wird ergänzt durch eine Vorschau auf den Werkzeughalter, um ihn bei der Berechnung der Werkzeugbahnen zu berücksichtigen. Mit der Berücksichtigung der Werkzeughalter erhält die Kollisionskontrolle zusätzliche Sicherheit. Bibliotheken renommierter Hersteller können durch eigene Konfigurationen ergänzt werden.

Die verwendeten Werkzeuge lassen sich in einer Liste ausgeben, mit deren Hilfe der Anwender einen schnellen Überblick erhält, welche Tools Verwendung finden. Eine starke Hilfe bietet die assoziative Drehzahlvorschubtabelle, die es erlaubt, mit hinterlegten Werten zu arbeiten. Die Verwendung von Referenzwerten beim Bohren verhilft zur schnelleren Programmierung, da beispielsweise bei der Definition eines Gewindes der passende Standardbohrer zugewiesen wird. Vollautomatisch werden dadurch drei Operationen ausgeführt. Werkzeuge können nun direkt zugewiesen werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 08 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 21 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe