German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur Automatica

    Hier können Sie nochmal einen Blick auf die Neuheiten zur Automatica 2018 in München werfen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, Juli 17, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

solidcam0912AMB Halle 4, Stand C50

Die aktuellen Weiterentwicklungen von „Solid CAM“ 2012 des gleichnamigen Unternehmens haben die Performance der verwendeten Fertigungstechnologien weiter gesteigert. Die Arbeit für den Rechner wird mit Hilfe von Multicore-Technologie und Parallel-Computing auf mehrere Prozessoren verteilt.

Diese Lösung ermöglicht gleichzeitiges Vorgehen beispielsweise bei Simulation und Berechnung. Erstmals verfügbar ist „Imachining 3D“, das an Imachining 2,5D anknüpft. Es ermöglicht hohe Zerspanungsraten vor allem bei extrem harten Materialien.

Die Bearbeitungszeit sinkt teils um 70 %. Intelligente Schnittwege und eine Bearbeitungsmethode, die in 3D beispielsweise erst die komplette Tiefe auf der Z-Achse und dann nach oben zustellt, führen zu überraschend guten Ergebnissen. Diese verdreifachen teilweise die Standzeit der Werkzeuge. Weiches Anfahren und tangentiale Werkzeugbahnen helfen, die Schrupp-Operation schneller zu machen. Neue und überarbeitete Module steigern die Produktivität. Hybrid Constant Z als 3D-HSM-Strategie verbindet die Funktion Konstant-Z-Schlichten mit der 3D-Taschenbearbeitung. Das Modul „Solid Probe“ macht die Ansteuerung von Tastsystemzyklen bereits bei der CAM-Programmierung möglich. So werden unter anderem die Nullpunktdefinition und das Messen auf der Maschine in Solid CAM integriert.

Mit den erweiterten Funktionen des Dreh-Fräsens lassen sich jetzt auch komplexe Bearbeitungszentren ansteuern. Mit „Balanced Rough“ wird gleichzeitig der obere und der untere Revolver zum Bearbeiten eingesetzt.


weiterer Beitrag des Herstellers

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Jul 26 @09:00 Workshop Antriebstechnik Frequenzumrichter – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 07 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 08 @09:00 Workshop Robotik 1 – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Aug 21 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Aug 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe