German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

item0317Motek Halle 3, Stand 3205

Item Industrietechnik zeigt, wie sich Konstruktionsprozesse deutlich effizienter gestalten und spürbar beschleunigen lassen. Anhand einer Vielzahl von Auswahl- und Konstruktionstools für die Bereiche Arbeitsplatzsysteme, Betriebsmittelbau, Lean Production und Lineartechnik erhalten Anwender einen Überblick über innovative Möglichkeiten für ihren Engineering-Prozess. Dabei geht es auch um die Verknüpfung der verschiedenen Bereiche miteinander.

Mehr Effizienz im Engineering-Prozess – nach dieser Prämisse hat das Unternehmen sein Produktangebot im Laufe der Jahre um zahlreiche Online-Tools und digitale Services ausgebaut. Das breite Spektrum reicht von der einfachen Auswahlhilfe bis hin zu umfassenden Angeboten für den digitalen Konstruktionsprozess.

Dazu gehört beispielsweise der „Motion Designer”, ein Auswahl- und Auslegungswerkzeug für ein einbaufertiges Komplettsystem, bestehend aus Lineareinheit, Motor und Steuerung. Der System Mobile-Konfigurator für bewegliche Regale ergänzt das Portfolio ebenso wie der Arbeitsplatz-Konfigurator zur individuellen Zusammenstellung von Arbeitstischen und die Treppen-/Podeste-Anfragehilfe.

Entwicklungsgrundlage bei allen Digitallösungen sind stets Kundenanforderungen sowie aktuelle Marktentwicklungen. Ziel ist es, die Komplexität von Engineering-Prozessen zu reduzieren und diese so einfach wie möglich zu gestalten, damit sich Kunden auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können.

Die jüngste Entwicklung für das Digital Engineering ist das „Machining Tool“. Mit dieser Lösung entfallen das manuelle Erstellen von Zeichnungen und Produktionsstücklisten sowie die manuelle Kalkulation. Mit nur wenigen Klicks können Anwender innerhalb von wenigen Minuten ein individuell gemäß ihren Anforderungen bearbeitetes Profil konfigurieren und alle Komponenten und Anschlussarbeiten per Mausklick direkt online bestellen. Das Machining Tool verfügt über eine interaktive 3D-Technologie. Damit lässt sich nicht nur die Länge des Profils ganz einfach definieren, sondern es lassen sich auch Verbinder exakt und präzise an das ausgewählte Profil anbringen.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine