German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, November 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

dupont1112Bei der Realisierung des Bürodrehstuhls „Generation by Knoll“ leistete Dupont umfangreiche Unterstützung bei Werkstoffwahl, Verarbeitungs- und Anwendungs­entwicklung. Der Stuhl verkörpert die Idee des flexiblen Designs, nach der sich ein Produkt seinem Benutzer anpasst. Ein Schlüssel für seine hohe elastische Anpassungsfähigkeit und Stützwirkung ist die Verwendung von Hochleistungs­kunststoffen:

Die „Flex Back“ Rückenlehne besteht aus dem auf nachwachsenden Rohstoffen basierenden Hytrel RS TPC-ET und für die „Dynamic Suspension“-Federung kommen Hytrel TPC-ET sowie Crastin PBT zum Einsatz.

Der von Formway Design, Neuseeland, entworfene Generation by Knoll Bürodrehstuhl verwendet Hochleistungskunststoffe in einer bislang in der Möbelindustrie einzigartigen Art und Weise. Die Flex Back Net Rückenlehne und die Dynamic Suspension Federung geben dem Stuhl seine hohe elastische Anpassungsfähigkeit und Stützwirkung. So unterstützt er die vielfältigen Sitzpositionen und Bewegungsabläufe, die in der heutigen Arbeitswelt erforderlich sind, und kehrt doch immer wieder in seine Ausgangsform zurück.

Die Rückenlehne passt sich flexibel der Sitzposition an und sorgt für Beweglichkeit in alle Richtungen – nicht nur von vorne nach hinten, sondern auch von links nach rechts. Das flexible obere Ende der Rückenlehne lässt sich so weit zurückbiegen, dass der Benutzer bequem den Arm darauf legen kann, während er sich umdreht, um sich mit einem Kollegen zu unterhalten.

Die schlanke Federung kommt ohne Mechanik aus und passt sich dem Gewicht des Benutzers an. Da Verbindungslaschen oder Federn aus Metall wegfallen, konnte die Anzahl der Bauteile gegenüber herkömmlichen Federungsmechanismen um zwei Drittel reduziert werden. Darüber hinaus ist der Stuhl um 20 % leichter als die meisten anderen Hochleistungs-Bürostühle.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs