German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, Oktober 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

schmalz0912Motek Halle 1, Stand 1020

Um den effektiven Energieverbrauch einzelner Vakuum-Erzeuger innerhalb einer Anlage ermitteln zu können, zum Beispiel bei der Handhabung von Blechteilen in der Automobilindustrie, hat der J. Schmalz sein Ejektoren-Programm weiterentwickelt. Die High-End-Version SXPI-PC/SXMPi-PC der Kompaktejektoren-Baureihe “X-Pump“ verfügt dazu über eine integrierte Logik und IO-Link-Schnittstelle.

Diese ermöglicht es, digitale Signale zentral an der Hauptsteuerung der Anlage auszulesen. Für maximal mögliche Prozesstransparenz sorgen dabei die Diagnosefunktionen von Condition Monitoring (CM) und Energy Monitoring (EM). Mittels CM werden Fehler oder Unregelmäßigkeiten im Handhabungsprozess frühzeitig erkannt und geortet. Dadurch kann der Anwender Instandhaltungsmaßnahmen bedarfsgerecht planen und Maschinenstillstandzeiten verhindern.

Neu ist die patentierte Energy Monitoring-Funktion, mit der sich die Energieverteilung innerhalb der Anlage bis hinunter zur einzelnen Komponente analysieren lässt: Durch einen in den Ejektor integrierten Drucksensor kann der Anwender den Energieverbrauch im Prozess auswerten und Trends über einen definierten Zeitraum messen, beispielsweise den Energieverbrauch pro Handhabungszyklus oder pro Schicht. Mittels EM lassen sich konkrete, qualitative Aussagen zum Energieverbrauch und zu Veränderungen an der Anlage treffen. Darauf basierend  lassen sich bedarfsgerecht entsprechende Maßnahmen wie ein Werkzeugwechsel oder eine vorbeugende Wartung einleiten, um so die Energieeffizienz der Anlage zu erhöhen und Prozesskosten zu minimieren.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 19 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris
Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik