German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur FMB

    Wir stellen Ihnen schon heute die Neuheiten vor, die auf der FMB im November in Bad Salzuflen zu sehen sein werden.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Oktober 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

witte0712Spannen von Offsetdruckplatten zu Belichtungszwecken, CFK-Werkstücken zur Fräsbearbeitung, Aluminiumplatten für Bohr- und Fräsbearbeitungen, von Wafern für die Schleifbearbeitung oder zur Messung mit modernen Bildbearbeitungsgeräten. Kommen zu diesen Anforderungen noch Angaben zu Fertigungszeiten, Taktfrequenzen und Toleranzen hinzu, wird das Thema Spannen sehr komplex. Praktikable Lösungen bietet die Vakuumspanntechnik von Witte mit ihren vielseitigen Spannmöglichkeiten.

Ein Praxisbeispiel: Automobil-Airbags müssen im Moment der Auslösung innerhalb von Sekundbruchteilen aus Ihrem Versteck herausbrechen und dabei einige Hindernisse in Form von Interieur und Verkleidungsteilen durchbrechen. Damit dieser Widerstand möglichst leicht überwunden werden kann und sich ganz gezielt öffnet, werden die Verkleidungsteile, dem Auge verborgen rückseitig perforiert, geritzt, gelocht oder wie im vorliegenden Fall auf eine minimale Restwanddicke geschliffen.

Das Vakuumspannen von Lederhäuten, die im Tür- und Armaturenbereich verarbeitet werden, erfolgt auf Vakuum-Spannplatten mit einer dreidimensional geformten Spannfläche. Die Form dieser Spannfläche entspricht einem flachen Walmdach und der First ist dabei die höchste Erhebung. Das flexible Leder lässt sich hervorragend auf diese Weise mittels der Vakuumtechnik spannen.

Nach erfolgter Schleifbearbeitung ergibt dies eine gleichmäßige Ausdünnung des Leders in den dafür vorgesehenen Bereichen und stellt die Sollbruchstelle, bzw. die spätere Ausbruchsöffnung des Airbags dar. Optische Störungen im Sichtbereich der Insassen sind nicht wahrnehmbar.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik