German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Donnerstag, August 24, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

festo0216Automatica Halle A5, Stand 111

Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Flexibilität eignet sich der Schwenkantrieb DFPD für sämtliche Branchen und Märkte: von Kugelhähnen, Absperr- oder Luftklappen in der Chemie-, Pharma- oder Getränkeindustrie bis hin zur Wasseraufbereitung und anderen Branchen der Prozessautomation. In dem modernen, einfachen und kompakten Design gibt es die Zahnstange-Ritzel-Kombination in einfach- und doppeltwirkender Ausführung.

Dabei ist der neue Schwenkantrieb in der einfachwirkenden Version besonders kompakt und hoch modular. Dank der optimierten Federkernmorphologie lässt sich diese Version für einen effizienteren Einsatz in 0,5 bar Schritten konfigurieren. Mithilfe der neun verschiedenen Federpaket-Kombinationen ermöglicht der Schwenkantrieb DFPD somit den möglichst genauen benötigten Betriebsdruck von 2 bis 6 bar. Der Drehwinkel für Standardgrößen beträgt 90° für die Größen 40, 120, 240 und 480 180°.

In der Standardausführung ist der DFPD für Temperaturen zwischen -20° bis +80 °C geeignet. Die Tieftemperaturvariante ist für den Einsatz in arktischen Regionen ausgelegt und deckt einen Temperaturbereich von -50° bis +60 °C ab. Die Hochtemperaturvariante ist von 0° bis +150 °C einsetzbar. Aufgrund der vielseitigen und korrosionsbeständigen Oberflächenbeschichtungen funktioniert der Antrieb auch bei rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig und ist variabel einsetzbar. Die beliebige Einbaulage und beidseitige Endlageneinstellung von ±5° sorgen für eine hohe Flexibilität im Einsatz.

In Kombination mit dem Stellungsregler eignet er sich bestens für die analoge Steuerung von Schwenkarmaturen z. B. in Dosieraufgaben. Darüber hinaus ist mit den Sensorboxen SRBC/SRBE/SRBG neben der reinen Stellungsrückmeldung auch eine einfache digitale Steuerung möglich –  im Outdoor-Bereich als auch in explosionsgefährdeten Umgebungen. Die neue Generation der Namur-Ventile VSNC ist weltweit nach allen gängigen Standards zertifiziert.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth