Ingersoll0116Ingersoll Rand hat mit den neuen Modellen RS30 und RS37 die ersten öleingespritzten Schraubenkompressoren der Next Generation R-Serie eingeführt. Deren Leistung und Zuverlässigkeit senkt für Unternehmen, die in ihren Werken Druckluft für den allgemeinen Einsatz in Montage-, Produktions-, Bergbau- und Förderungsanwendungen benötigen, die Betriebskosten.

Die Next Generation R-Serie kann den Energieverbrauch drastisch senken und gleichzeitig eine zuverlässige Versorgung mit Druckluft gewährleisten.Die Druckluftkompressoren verbessern die Leistung durch einen modernen Verdichter, der das Herzstück eines jeden Kompressors darstellt. Die neue Verdichterkonstruktion wurde durch fortschrittliche Analysen und Modellierung entwickelt und umfasst unter anderem ein optimiertes Rotorprofil, das im Vergleich zu Vorgängermodellen eine um bis zu 13 % höhere Effizienz bietet.

Das Rotorprofil ermöglicht auch den besten Luftvolumenstrom der Klasse mit einem bis zu 11 % höheren Luftstrom gegenüber Vorgängermodellen. Der optimierte Luftstrom sorgt für eine zuverlässige Druckluftversorgung, was die Ausfallzeiten minimiert und die Produktionseffizienz erhöht, sogar unter extremen Betriebsbedingungen. Eine verbesserte Lageranordnung und ein besseres versiegeltes Antriebssystem erhöhen sowohl die Leistung als auch die Zuverlässigkeit noch weiter und senken den Wartungsbedarf.

Die Kompressoren dieser Serie sind robust. Sie halten extremen Bedingungen stand und bieten dem Benutzer die benötigte Leistung, einschließlich einer fortschrittlichen Motorkonstruktion. Diese ist für den Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen optimiert. Als Schutz für wertvolle Investitionen gibt es Optionen für hohe oder niedrige Außentemperaturen.

Das überarbeitete, anhand von Analysen modellierte Luftstrom- und Leitungssystem stellt einen nur geringen Druckabfall sicher und trägt so ebenfalls zur Energieeffizienz bei. Dies führt zu einem niedrigeren Energieverbrauch und senkt die Betriebskosten sowie den Lärmpegel, was zu einer sichereren und angenehmeren Arbeitsumgebung führt.

Die Next Generation R-Serie ist mit der hoch entwickelten Steuerung der Xe-Serie ausgestattet, die einen einfachen Remote-Zugriff auf das Druckluftsystem gewährt und dessen Regelung über einen gängigen Webbrowser möglich ist.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!