German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, Dezember 17, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

oemeta0116Grindtec Halle 2, Stand 2144

Oemeta präsentiert das mineralölfreie Gas-to-Liquids (GTL) Schleiföl „Oemetol 610 GT“. Es bietet eine besondere Schmierleistung bei geringer Verdampfung und damit deut­lich bessere Leistungsdaten gegenüber her­kömmlichen Hydrocrackölen. Daraus folgen hohe Arbeitssicherheit und geringerer Verbrauch. Die Produktgruppe der GTL-Öle ist eine wirkungs­volle Antwort auf die steigenden Anforderungen anspruchsvoller Schleif- und Zerspanungspro­zesse der Zukunft.

Das synthetische Produkt ba­siert auf Ölen der neuesten Generation, dessen Basisöle im sogenannten GTL-Verfahren gewonnen werden. Dabei werden aus Erdgas sehr reine, synthetische und damit mineralölfreie Basisöle gewonnen. Diese sind darüber hinaus frei von organischem Stickstoff, Aromaten, Schwermetallen, Zink- und Chlorverbindun­gen. Dennoch bietet das Neuprodukt sehr gute Leistungswerte.

So ist der Flammpunkt von Oemetol 610 GT um bis zu 17 % höher und die Verdampfungsneigung bis zu 60 % geringer gegenüber herkömmlichen Mineral- oder Hydrocrackölen. Das sorgt für besseren Arbeitsschutz und geringeren Verbrauch. Eine höhere Schmierleistung und ein verbessertes Schaumverhal­ten mindern den Verschleiß um bis zu 20 %. Das macht Prozesse sicherer und führt zu erheblich längeren Werkzeugstandzeiten.

Die Viskosität beträgt 11 mm2/s bei 40 °C. Der Flammpunkt liegt bei sehr hohen 204 °C, der Verdampfungsverlust bei niedrigen 24,3 % bei 250 °C nach Noack. Das Öl weist eine Dichte von 0,826 g/cm3 auf. Durch spezielle EP- und AW-Additive bietet Oemetol 610 GT eine sehr gute Schmierleistung.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine