German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, August 21, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

roemheld0115Hannover Messe Halle 16, Stand G18

Die vielen Möglichkeiten, die das „Modulog“-Programm für die Montage- und Handhabungstechnik bietet, zeigt Römheld am Beispiel der effizienten Handmontage von Pkw-Sitzen mit Hilfe verschiedener Dreh- und Hubmodule. Für die 5-Seiten-Bearbeitung werden platzsparende Spannmittel wie der hydraulische Mini-Kompaktspanner und die Hilma Spannsysteme der Baureihe MC 125 vorgeführt. Außerdem zu sehen gibt es das schnelle und flexible Direktspannen von Werkstücken und Vorrichtungen mit Nullpunkt Spannsystemen, deren Einsatz bereits bei kleinen Losgrößen hocheffizient ist.

Dem schnellen Erkennen von Druckabfällen bei hydraulischen Spannvorrichtungen dient eine drahtlose Drucküberwachung. Werkzeugbrüche und daraus folgende Maschinenschäden können dadurch einfach verhindert werden. Die Daten werden vom Spannsystem drahtlos und in Echtzeit übertragen und lassen sich so zur Vernetzung von Maschinen im Rahmen der Industrie 4.0 einsetzen.

Das Beispiel der Handmontage von Fahrzeugsitzen in der Automobilindustrie veranschaulicht, dass sich hohe Ansprüche an die Sicherheit von Arbeitsplätzen, physisch schonende Abläufe und eine effiziente, qualitätssichernde Fertigung bei vielen Anwendungen miteinander verbinden lassen. Bei der gezeigten Sitzmontage kommen verschiedene Hub- und Drehmodule – teilweise mit Mediendurchführung – zum Einsatz, die über ein kleines Kommandomodul einfach bedienbar sind. Der Werker kann so Montagearbeiten ergonomisch und ermüdungsfrei an unterschiedlichen Positionen des Bauteils vornehmen. Für vielfältige Anforderungen – bis hin zur hochflexiblen Teilautomatisierung von Handarbeitsplätzen – steht beim Modulog-Programm eine breite Auswahl an Modulen zum Heben, Drehen, Schwenken, Kippen und Fixieren von Bauteilen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es Module, die Informationen von RFID-Chips an Bauteilen und Werkstücken und Komponenten auslesen und Module, die miteinander kommunizieren und sich selbst überwachen.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth