German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Hier können Sie noch einmal die Highlights der SPS IPC Drives in Nürnberg sehen.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 18, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

viscotec0214Automatica Halle A6, Stand 437

Viscotec hat das Portfolio der 2K-Dosiersysteme um zusätzliche Anwendungsvorteile erweitert und präsentiert die neu entwickelte Produktserie „Viscoduo-VM“. Diese hat reduzierte Wartungszeiten, niedrigere Ersatzteilkosten und Ersatzteilbevorratung sowie die flexible Verwendbarkeit unterschiedlichster Mischertypen im Fokus. Die ventillosen 2K-Dispenser basieren auf der Exzenterschnecken-Technologie.

Durch das volumetrisch präzise Dosierprinzip eignen sie sich sehr gut für hochgenaue Dosieraufgaben. Die Dosiergenauigkeiten werden über eine große Bandbreite von niedrig- bis hochviskosen Medien sowie mit hohen Füllstoffanteilen wiederholgenau erreicht.

Die Serie Viscoduo-VM wurde im Baukastenprinzip konzipiert, welches eine Konfiguration der 2K-Dosiersysteme, die Wartung und einen Teiletausch auf Modulebene ermöglicht. Sowohl Reinigungs- als auch Wartungsarbeiten können zukünftig pro Segment durchgeführt werden, so dass nicht mehr das komplette 2K-Dosiersystem aus einer Anlage auszubauen bzw. wieder zu montieren ist.

Das Design mit einer direkten Anbindung der Dosierpumpen am Mischkopf ermöglicht mit sehr kurzen Kanallängen für den Anwender eine hohe Prozessgenauigkeit. Die zu vermischenden Komponenten werden rein volumetrisch und totraumfrei vom Dispenser über den Mischkopf in das statische Mischrohr dosiert. Die Vermischung der Medienkomponenten erfolgt nachgelagert zum Mischkopf erst im Mischrohr, so dass Materialaushärtungen in den Systemkomponenten des Mischkopfes verhindert werden.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine