German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur SPS IPC Drives

    Vorausschau auf die Highlights, die auf der Automatisierungsmesse im November in Nürnberg vorgestellt werden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, November 24, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

argo-hytos0313Der Ölzustandssensor "Lubcos Vis+" aus der Condition-Monitoring-Sparte von Argo-Hytos dient zur Messung der Viskosität in Schmier- und Hydraulikflüssigkeiten. Die Viskosität ist eine maßgebliche Kenngröße zur Charakterisierung der Schmierfähigkeit von Ölen sowie von Strömungswiderständen und Verlustleistungen in fluidtechnischen Anlagen. Abhängig vom Anlagentyp und deren Reibstellen ist sie über den gesamten Betriebstemperaturbereich in festen Grenzen zu halten.

In Anlagen mit Schmiermedien treten oftmals Ereignisse wie thermische Oxidation oder Scherung auf, die zu einer Veränderung der Viskosität und somit zur Alterung des Öles führen. Ferner kann es versehentlich zu einer Vermischung von Ölen kommen, sodass die Viskosität außerhalb der zulässigen Grenzen liegt.

Der Ölzustandssensor detektiert die Veränderungen in der Viskosität des Schmiermediums zuverlässig. Zusätzlich bestimmt er neben der Viskosität noch zwei weitere Parameter des Öles: die relative Dielektrizitätskonstante und die Temperatur. Anhand dieser Parameter kann der Sensor die Alterung des Öles erkennen und die voraussichtliche Restlebensdauer berechnen. So lassen sich bei hoher Beanspruchung des Öls starke Abnutzungserscheinungen frühzeitig erkennen oder bei geringer Beanspruchung die Ölwechselintervalle entsprechend verlängern.

Der Sensor ist als Einschraubsensor konzipiert und kommuniziert wahlweise über eine serielle RS232-Schnittstelle, zwei analoge 4-20mA Stromausgänge oder über eine standardisierte CAN open-Schnittstelle.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Datum : Donnerstag, 2. November 2017
3
Datum : Freitag, 3. November 2017
4
Datum : Samstag, 4. November 2017
5
Datum : Sonntag, 5. November 2017
6
11
12
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 05 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Dez 06 @09:00 Grundlagen der Funktionalen Sicherheit im Maschinenbau Veranstalter: Pepperl+Fuchs