German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur EMO

    Die Welt der Metallbearbeitung trifft sich im September wieder in Hannover: Wir geben einen Vorgeschmack.

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, August 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

xylem0412Achema Halle 9.1, Stand C25

Xylem stellt die neue Pumpenlinie "Flojet LF Plus" vor, eine industrietüchtige Pumpenbaureihe für Kleinfördermengen mit Motorantrieb und Membrantechnik. Die kompakten Pumpen dieser Serie überzeugen durch eine schlanke und geometrische Auslegung, die die Membranreinigungsdauer um bis zu 40 % verkürzt und nicht einmal 600 g wiegt.

Die Flojet-Pumpen der Serie LF Plus sind vielseitig und können auch in den Bereichen Industrie, Landwirtschaft, Automotive und Nahrungsmittelherstellung eingesetzt werden. Aufgrund ihrer bewährten Membranpumpentechnik eignen sich die Pumpen sehr gut für Anwendungen in rauen Umgebungen, von der Befeuchtungskühlung für Nutztiere und Baumspritzen über Chemie-Waschanlagen für Flugzeuge bis hin zu Fahrzeuganwendungen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten in den Branchen Filtration, Kühlung, Zapfanwendungen, Nahrungsmittelverarbeitung, Druckerhöhung und den Transfer von Dieselkraftstoffen.

Dazu gehören Schnellsteckanschlüsse, flexible Befestigungsfüße, eine integrierte Sicherung und ein manueller An/Aus-Schalter. Die optionale Schalttechnik mit nachweislich mehr als einer Million Schaltzyklen gewährleistet den durchgängigen Betrieb. Die rundum schwenkbaren Schnellsteckanschlüsse erlauben die freie Ausrichtung der Anschlüsse.

Die LF-Plus-Pumpen leisten Arbeitsdrücke von bis zu 2,75 bar, sind bis 1,8 m selbstansaugend und bieten sehr gute Trockenlaufeigenschaften. Der integrierte Überhitzungsschutz verhindert Schäden durch zu hohe Temperaturen. Die Druckschalter-Abschaltung zusätzlich zur Bypass-Option reduziert die An/Aus-Schaltvorgänge und gewährleistet den idealen Druck für Tragspritzen mit 0,75 bis 1,14 l/min. Die Pumpen fördern bis zu 3,8 l/min.

Bei den stromlinienförmigen LF Plus-Pumpen werden Membranen aus Geolast oder Santoprene sowie Rückschlagventile aus EPDM oder Viton verbaut, was sie auch für äußerst ätzende und schleißende Chemikalien einsetzbar macht. Die einteilig geschweißte Druckschalterausführung mit kunstharzgedichteten An- und Abschlüssen hält die Zuverlässigkeit hoch und die Medien draußen, und gewährleistet so jahrelange Funktionsfähigkeit.


weitere Beiträge des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Mi Sep 06 Kompakt Forum: Netzwerktechnik CC-Link IE Field Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 Kompakt Forum: Programmierbare Automatisierungslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Sep 07 @09:00 Sicherheitstechnik in der Fluidik Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:00 Risikobeurteilung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG Veranstalter: Schmersal
Di Sep 12 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 12 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Roth